Autor: Willi Rolfes, Tobias Böckermann, Jürgen Borris
ISBN-13: 9783275020775
Veröffentl: 18.08.2016
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 176
Gewicht: 1014 g
Sprache: Deutsch

Der Rothirsch: Ein Mythos im Revier

Ein Mythos im Revier

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 31

 Gebundene Ausgabe
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
29,90 € 15,99 € *
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Sehr gut ACHTUNG BITTE LESEN Unbenutztes MÄNGELEXEMPLAR mit leichten äußeren Lagerspuren z B Einband berieben Ecken oder Buchkanten bestossen daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unteren Buchrand gekennzeichnet Ansonsten vollständig und in sehr gutem Zustand Sofort versandfertig

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Mängelexemplar Gebraucht - Sehr gut Ungelesenes vollständiges Exemplar in...
Sofort lieferbar
13,49 €*
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
29,90 €*
Der Rothirsch ist ein faszinierendes Tier. Er ist die begehrteste Jagdbeute, der stolzeste Geweihträger und der kraftvollste Haremschef. Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine bildgewaltige, fesselnde und auch überraschende Reise zum Mythos im Revier.
Der Rothirsch ist ein faszinierendes Tier. Der lange Zeit größte heimische Landsäuger ist die begehrteste Jagdbeute, der stolzeste Geweihträger und der kraftvollste Haremschef. Als Symbol für die Macht des Adels musste er ebenso herhalten wie als Inbegriff des Jungbäume nagenden Schädlings. Aber eines war er nie, nämlich ein König der Wälder. Denn der Rothirsch ist ein Steppentier, der Wald als Lebensraum nur zweite Wahl. Und von Freiheit kann angesichts festgelegter Rotwildbezirke keine Rede mehr sein. Dieses Buch ist voll von außergewöhnlichen Bildstrecken, die äußerst selten in der Literatur zu finden sind, und nimmt den Leser mit auf eine bildgewaltige, faszinierende und auch überraschende Reise zum Mythos im Revier.
Tobias Böckermann, Jahrgang 1973, ist Redakteur der Neuen Osnabrücker Zeitung. Nach dem Studium der Biologie gilt seine berufliche Leidenschaft der Naturreportage. Dafür wurden ihm 2007 ein Sonderpreis im Rahmen des Autorenwettbewerbs "Der wilde Rabe" zuerkannt, der von der Zeitschrift GEO und der Deutschen Wildtierstiftung ausgerichtet wurde.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Willi Rolfes, Tobias Böckermann, Jürgen Borris
ISBN-13:: 9783275020775
ISBN: 3275020773
Erscheinungsjahr: 18.08.2016
Verlag: Müller Rüschlikon
Gewicht: 1014g
Seiten: 176
Sprache: Deutsch
Auflage 1
Sonstiges: Sonstiges