Autor: Peter Schwind
ISBN-13: 9783424152517
Veröffentl: 26.10.2015
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 224
Gewicht: 405 g
Sprache: Deutsch

Das Croissant im Gehirn: Die ungewöhnliche Osteopathie des Jean-Pierre Barral

Die ungewöhnliche Osteopathie des Jean-Pierre Barral

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 19

 Gebundene Ausgabe
Nicht lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
19,99 € 9,99 € *
Gebraucht - Gut
Mängelexemplar
Gut ACHTUNG BITTE LESEN Unbenutztes MÄNGELEXEMPLAR mit äußeren Lagerspuren z B Einband berieben Ecken oder Buchkanten bestossen daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unteren Buchrand gekennzeichnet Ansonsten vollständig und in gutem Zustand Sofort versandfertig

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
19,99 €*
Ist Heilung mit den Händen möglich?

Ein Vierteljahrhundert hat Peter Schwind die Arbeitsweise des legendären Osteopathen Jean-Pierre Barral aus nächster Nähe beobachtet, als Schüler, als Assistent bei der Lehrtätigkeit für Therapeuten und auch als Gesprächspartner und Freund. Nun legt Peter Schwind - Autor des Erfolgstitels FASZIEN - GEWEBE DES LEBENS - einen spannenden Bericht mit fast unglaublichen Fallbeispielen vor. Er nimmt den Leser mit auf eine Reise zu den verborgenen Brücken, die in der Zwischenwelt von Körper und Seele vorhanden sind. Er erzählt von dem spannenden Weg und den vielen Stationen, die Barral zurück gelegt hat, um schließlich bei der Frage zu enden, ob Heilung mit den Händen überhaupt möglich ist. Lassen sich nicht nur unsere Muskeln, Faszien und Knochen, lassen sich auch die Organe und Nerven über Berührung zu neuem Leben erwecken? Und ist es sogar möglich - wie in der Geschichte vom CROISSANT IM GEHIRN - das Gehirn durch die Schädeldecke hindurch so empfindsam anzufassen, dass es zu neuem Leben findet?
Peter Schwind, Rolfer und Heilpraktiker, hat seine Ausbildung am von Ida Rolf begründeten Institute in Boulder, Colorado erhalten. Er lehrt neben seiner Praxistätigkeit im internationalen Ausbildungsprogramm des Rolf Instituts und der European Rolfing e.V. in München.

Jean-Pierre Barral ist der führende französische Osteopath mit über 35 Jahren praktischer Erfahrung. Er ist Leiter der Abteilung "manipulation viscerale" der medizinischen Fakultät in Paris du Nord und Direktor des Collège International d'Ostéopathie in Saint Etienne. Der renommierte Forscher und Fachbuchautor gibt weltweit Seminare. Sein Lebensmittelpunkt bleibt jedoch seine Praxis in Grenoble, in der er bisher bereits Tausende von Menschen behandeln konnte. Das Time Magazine hat ihn unter die 100 bedeutendsten Forscher des 20. Jahrhunderts gewählt.Jean-Pierre Barral, Osteopath D.O., ist der Begründer und international führende Vertreter der Viszeralen Osteopathie und kann auf über 30 Jahre praktische Erfahrung zurückblicken. Er leitet die Abteilung Viszerale Manipulation der medizinischen Fakultät in Paris du Nord und ist Direktor des Collège International d'Ostéopathie in Saint Etienne. Neben seiner weltweiten Tätigkeit als Dozent praktiziert Jean-Pierre Barral in einer eigenen Praxis in Grenoble.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Peter Schwind
ISBN-13:: 9783424152517
ISBN: 342415251X
Erscheinungsjahr: 26.10.2015
Verlag: Irisiana
Gewicht: 405g
Seiten: 224
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges