Autor: Bernd Imgrund
ISBN-13: 9783897058385
Einband: Kartoniert
Seiten: 0
Gewicht: 478 g
Sprache: Deutsch

111 Kölner Kneipen die man gesehen haben muß ; Fotos v. Schmülgen, Thilo; Deutsch; , Mit zahlreichen Fotografien -

111 Kölner Kneipen die man g

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 14

 Kartoniert
Nicht lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
14,95 € 7,19 € *
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Mängelexemplar Gebraucht - Sehr gut Sehr gut ACHTUNG BITTE LESEN Unbenutz...
Sofort lieferbar
6,99 €*
Neuware Neu Original verpackt
Nicht mehr verfügbar
16,95 €*
111 süffige Geschichten über Kölner Traditionslokale - vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d'r Eck und die Veedekskneipe bis hn zum algedienten Szenetreff.
Hier geht es nicht um Gastrokritik, nicht um Kölsch-Preise und die Qualität der Rotweinsoße, sondern um Fragen wie: Was hat der Schawzze Köbes mit der "Liz Taylor von Ehrenfeld" zu tun? Wo trank man sein Feierabendbier mit blutverschmierter Schürze?
Und führt ein Weg von der blauen Muschel in die Kammer des Schreckens?
Vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d¿r Eck und die Veedelskneipe bis hin zum altgedienten Szenetreff: Dieses Buch beleuchtet die Geschichte Kölner Traditionslokale. Hier geht es nicht um Gastrokritik, nicht um Preise und die Qualität der Rotweinsauce, sondern um Fragen wie: Was hat der Schwazze Köbes mit der »Liz Taylor von Ehrenfeld« zu tun? Wo trank man sein Feierabendbier gern mit blutverschmierter Schürze? Führt ein Weg von der Blauen Muschel in die Kammer des Schreckens? Und wie ging noch mal das Trinkspiel mit dem Stiefel?
111 süffige Geschichten über Kölner Traditionslokale - vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d'r Eck und die Veedekskneipe bis hn zum algedienten Szenetreff.

Hier geht es nicht um Gastrokritik, nicht um Kölsch-Preise und die Qualität der Rotweinsoße, sondern um Fragen wie: Was hat der Schawzze Köbes mit der "Liz Taylor von Ehrenfeld" zu tun? Wo trank man sein Feierabendbier mit blutverschmierter Schürze?

Un führt ein Weg von der blauen Muschel in die Kammer des Schreckens.
Bernd Imgrund, geb. 1964 in Köln, freier Journalist und Autor, arbeitete fünf Jahre als Politikredakteur der Kölner StadtRevue, daneben zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitungen und Büchern; Autor eines Reiseführers für Fußballfans und eines Skat-Lesebuchs.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Bernd Imgrund
ISBN-13:: 9783897058385
ISBN: 9783897058385
Verlag: Emons, H J
Gewicht: 478g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges