Autor: Horst Eckert
ISBN-13: 9783894253806
Einband: Kartoniert
Seiten: 413
Gewicht: 338 g
Sprache: Deutsch

Sprengkraft ; Deutsch; -

Sprengkraft

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 5

 Kartoniert
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
10,99 € 2,50 € *
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
10,99 €*
Es beginnt mit einem alten Fall: Martin Zander und Anna Winkler sollen sich noch mal die Akte Salim Diouris vornehmen. Der Dealer marokkanischer Herkunft ist vor gut eineinhalb Jahren auf offener Straße erschossen worden, der Täter konnte nicht gefasst werden - vermutlich weil ein "Maulwurf" die Ermittlungen torpediert hat. Was niemand wissen kann: Salims jüngerer Bruder Rafi hat sich inzwischen religiösen Fanatikern angeschlossen; der Junge ist eine tickende Zeitbombe. Als die Bombe tatsächlich zündet, spielt das vor allem der Partei "Die Freiheitlichen" in die Karten. PR-Profi Moritz Lemke und die erst jüngst gewählte Vorsitzende Carola Ott-Petersen hatten bislang Mühe, die braune Vergangenheit der Partei vergessen zu machen. Nun haben sie handfeste Argumente, zu viel Toleranz Moslems gegenüber an den Pranger zu stellen: Verse des Korans dienen der Rechtfertigung von Verbrechen an der westlichen Welt. Die Bedrohung ist real - auch in Deutschland. Während aber Moritz mehr und mehr selbst an das glaubt, was er erzählt, kommen Carola Zweifel: Wer lenkt in Wahrheit die Partei?
"Hier hat sich Eckert noch mal selbst übertroffen. Er braucht den Vergleich zu Grisham und John le Carré nicht zu scheuen." hr2 Kultu
Horst Eckert, geb. 1959 in Weiden/Oberpfalz, lebt als hauptberuflicher Autor in Düsseldorf. Wie kaum ein Zweiter versteht er es, Spannung mit Tiefgang zu erzeugen, indem er Seelen in all ihren Schattierungen auslotet. Dabei erweist er sich zudem als schonungsloser Chronist unserer Zeit. Eckerts Romane sind ins Tschechische, Französische und Niederländische übersetzt.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Redaktionelle Rezensionen

"Hier hat sich Eckert noch mal selbst übertroffen. Er braucht den Vergleich zu Grisham und John le Carré nicht zu scheuen." hr2 Kultu

Rezensionen

Autor: Horst Eckert
ISBN-13:: 9783894253806
ISBN: 9783894253806
Verlag: Grafit GmbH
Gewicht: 338g
Seiten: 413
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges