Autor: Howard Jacobson
ISBN-13: 9783421045232
Einband: Gebunden
Seiten: 448
Gewicht: 632 g
Sprache: Deutsch

Die Finkler-Frage; Roman ; Aus d. Engl. v. Robben, Bernhard; Deutsch; -

Die Finkler-Frage

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 17

 Gebunden
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
22,99 € 8,99 € *
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet
Julian Tresloves Leben ist ein Scherbenhaufen. Gescheitert als Redakteur der BBC, gescheitert in seinen Beziehungen zu Frauen, gescheitert als Vater seiner zwei Söhne. Eines Abends wird Treslove Opfer eines Überfalls und glaubt zu hören, wie die Angreiferin ihn als Juden beschimpft und ist auf perverse Art glücklich. Endlich gehört er irgendwo dazu. Was nur werden seine beiden Freunde zu diesem Gesinnungswandel sagen? Beide sind Juden und wären es lieber nicht
Von Männerfreundschaft, Liebe, Sex, Tod, und was es bedeutet, jüdisch zu sein sprachlich raffiniert nimmt Howard Jacobson die Obsessionen unserer Zeit ins Visier und hat mit Die Finkler-Frage einen beißend-klugen und dabei hochkomischen Gegenwartsroman geschrieben.

"Oszillierend zwischen Komik und Trauer, Selbstironie und Selbstoffenbarung und voller Sprachwitz, beweist Jacobson, dass sich Komik und Größe literarisch keineswegs ausschließen." FAZ, 01.08.2011
Howard Jacobson, 1942 in Manchester geboren, hat zahlreiche Romane und mehrere Sachbücher vorgelegt. Jacobson zählt zu den renommiertesten Autoren Großbritanniens, er hat schon viele literarische Ehrungen erhalten, der Roman "Die Finkler-Frage" wurde 2010 mit dem Booker-Preis ausgezeichnet, dem wichtigsten Literaturpreis der englischsprachigen Welt.
Bernhard Robben, Jg. 1955, war nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie als Deutschlehrer in Nordirland tätig. Seit 1986 arbeitet der Spezialist für irische und angelsächsische Literatur als freier Übersetzer und Journalist. Nebenbei ist er ehrenamtlicher Bürgermeister von Brunne, wo er seit 1992 mit seiner Familie lebt.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Redaktionelle Rezensionen

"Oszillierend zwischen Komik und Trauer, Selbstironie und Selbstoffenbarung und voller Sprachwitz, beweist Jacobson, dass sich Komik und Größe literarisch keineswegs ausschließen." FAZ, 01.08.2011

Rezensionen

Autor: Howard Jacobson
ISBN-13:: 9783421045232
ISBN: 9783421045232
Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt GmbH
Gewicht: 632g
Seiten: 448
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges