Autor: Gerd Schneider
ISBN-13: 9783401061443
Einband: Gebunden
Seiten: 0
Gewicht: 537 g
Sprache: Deutsch

Die vielen Väter des Hasses; Wer Frieden will, muss wissen, wie Kriege entstehen ; Deutsch;

Die vielen Väter des Hasses

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 12

 Gebunden
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
14,99 € 6,29 € *
Gebraucht - Sehr gut
Mängelexemplar
Ungelesenes vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet

Weitere Angebote für diesen Artikel:

Kategorie Zustand Beschreibung Verfügbarkeit Preis  
Neuware Neu Original verpackt
Sofort lieferbar
14,99 €*
Wo Menschen zusammenleben, ist Frieden das Wichtigste. Trotzdem ist die Menschheitsgeschichte von blutigen Kriegen geprägt egal ob in grauer Vorzeit oder hier und heute in Afghanistan oder Libyen. Der renommierte Autor und Wissenschaftsjournalist Gerd Schneider analysiert die Gründe und zeigt Möglichkeiten zur Vermeidung nationaler und internationaler Konflikte auf.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Gerd Schneider
ISBN-13:: 9783401061443
ISBN: 9783401061443
Verlag: Arena GmbH
Gewicht: 537g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Sonstiges