Autor: Fernando Pessoa
ISBN-13: 9783596903092
Veröffentl: 01.06.2012
Einband: Taschenbuch
Seiten: 640
Gewicht: 491 g
Format: 193x125x35 mm
Sprache: Deutsch

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

90309, Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe Fischer Klassik
Roman, Originaltitel:Livro Do Desassossego
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Lissabon ist die weiße Stadt am Meer, in der sich Traum und Sehnsucht treffen. Keiner konnte ihre Melancholie und Einsamkeit besser ermessen als Fernando Pessoa. Hinter immer neuen Masken schlüpft er durch die engen Gassen, um mit jedem Blick eine neue Szene des kleinen Welttheaters zu erhaschen.
Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
Autor: Fernando Pessoa
Editiert von: Richard Zenith
ワbersetzung von: Inés Koebel
Fernando Pessoa (1888-1935), der wohl bedeutendste moderne Dichter Portugals, ist auch bei uns mit dem Buch der Unruhe bekannt geworden. Er gehört zu den großen literarischen Erneuerern, ist nicht nur der Begründer der modernen Dichtung seines Landes, sondern eine der Schlüsselfiguren in der Entwicklung der zeitgenössischen Dichtung überhaupt. Er schuf nicht nur Gedichte und poetische Prosatexte verschiedenster, ja widersprüchlichster Art, sondern Verkörperungen der Gegenstände seines Denkens und Dichtens: seine Heteronyme. Er gab seinem vielfältig gespaltenen Ich die Namen Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos und eben Pessoa, das im Portugiesischen so viel wie 'Person, Maske, Fiktion, Niemand' bedeutet.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Fernando Pessoa
ISBN-13:: 9783596903092
ISBN: 3596903092
Erscheinungsjahr: 01.06.2012
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Gewicht: 491g
Seiten: 640
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 193x125x35 mm