Autor: Kurt Tucholsky
ISBN-13: 9783596902576
Veröffentl: 01.02.2012
Einband: Taschenbuch
Seiten: 336
Gewicht: 335 g
Format: 192x126x27 mm
Sprache: Deutsch

Das große Lesebuch

90257, Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe Fischer Klassik
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
99
Besonders zahlreich waren sie nicht gerade in der Weimarer Republik: die aufrechten Demokraten mit Zivilcourage. Einer der wichtigsten Kämpfer für die Republik, der nicht müde wurde, den Militarismus seiner Zeit, die Verfilzungen der Justiz und den aufkommenden Nationalsozialismus anzuprangern, war Kurt Tucholsky. Dieser Band versammelt die wichtigsten Satiren des politischen Publizisten, darüber hinaus aber auch zahlreiche Texte, die sich - humorvoll und fern von aller Politik - den großen und kleinen Fragen des Lebens widmen.
Autor: Kurt Tucholsky
Editiert von: Axel Ruckaberle
Tucholsky, KurtKurt Tucholsky (1890-1935) war einer der bedeutendsten und scharfzüngigsten Journalisten und Schriftsteller der Weimarer Republik, ein pessimistischer Aufklärer, ein Meister der kleinen Form.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Kurt Tucholsky
ISBN-13:: 9783596902576
ISBN: 3596902576
Erscheinungsjahr: 01.02.2012
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Gewicht: 335g
Seiten: 336
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 192x126x27 mm