Autor: Alois Haas
ISBN-13: 9783540408772
Veröffentl: 01.10.2004
Einband: Buch
Seiten: 255
Gewicht: 621 g
Format: 249x176x22 mm
Sprache: Deutsch

Diamant

Zauber und Geschichte eines Wunders der Natur
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
99
Basiert auf der Kooperation von Natur- und Geisteswissenschaftlern
Einleitung: Die Bezeichnung des Diamanten in der Antike.- Herkunft und Bedeutung.- Überblick über den griechisch-lateinischen Sprachgerbrauch.- Andere Ableitungen von Adamas.- Platons Adamas im Gold.- Jaspis: die alte Benennung fÜr den Diamanten?.- Der Diamant in der Alten Welt.- Der Diamant in den frÜhen Reichen Kleinasiens und Mesopotamiens.- Der Diamant im Alten Ägypten.- Der Diamant in der Bibel und in der jüdischen Literatur.- Im Alten Testament.- -Überblick.- -Yahalom: Der angebliche Diamant im Pentateuch.- -Herkunft des Wortes Yahalom.- Yahalom in den alten Übersetzungen der Thora.- Anak als Diamant beim Propheten Amos.- Yahalom beim Propheten Ezecbiel.- Edelsteine im Buch Tobit.- Schamir als Diamant.- Zekhukhith=Diamant im Buche Ijob?.- Urim und Thumim als Diamanten?.- Außerbiblische Beschreibungen des Brustschildes.- Der Diamant im Neuen Testament.- Der Diamant im Alten Indien.- Der Diamant im Alten China.- Der Diamant in der klassischen Antike.- Allgemeines.- Der Diamant bei den alten Griechen.- Der Adamas-Diamant bei den Römern.- Die römische Literatur.- Die Adamas-Arten des Plinius und ihre späteren Deutungen.- _Die Art der Alten.- _Die zeitgenössischen Arten.- _Der indische Diamant.- _Der arabische Adamas.- _Die übrigen Arten im Golde.- _Unterart: Cenchros.- _Unterart: Der mazedonische Adamas.- _Zyprischer Adamas und Siderites.- _Der Beiname Anancites.- _Die Insel Basilia.- Der Diamant in der antiken christlichen Literatur.- Die WertschÄtzung des Adamas in der Antike.- Wege des Diamanthandels in der Antike.- Im Alten Indien.- Im Raum der klassischen Antike.- _Auf dem Weg des Alexanderzugs.- _Über Arabien.- Der Diamant im Mittelalter.- (von L. Hödl).- Benennungen des Steins im Mittelalter.- Überblick und der Diamant in den frühen Rezeptbüchern.- Der Diamant in mittelalterlichen Reiseberichten.- Die mittelalterl. Lehrbücher, Enzvklopädien und Steinbücher.- Landessprachliche Mittelalterliche Steinbücher.- Der Diamant Bei Den Arabern.- Die arabische Benennung des Diamanten.- Die arabischen Steinbücher.- Arabische Fundsagen.- Aberglauben und Magisches: Der Diamant in der Medizin und als Gift.- Allgemeines.- Im Alten Indien.- In Der Klassischen Antike.- Im Mittelalter.- Bei den Arabern.- In der Neuzeit.- Falsche, alchemistische und künstliche Diamanten.- Falsche Diamanten und die Echtheitsprüfung.- Alchemistische Diamanten.- Franz Karl Achards "Diamantmacherev".- Bergmans Edelerde.- Der Legendenkranz um den Diamanten.- Fundort-Legenden.- Im Altertum.- Im Mittelalter und bei den Arabern.- Zu Beginn der Neuzeit.- Die Magnet-Legende.- Herkunft und Verbreitung in der Antike.- Im Mittelalter.- In der Neuzeit.- Das Hammer- und Amboß-Märchen.- In der griechisch-römischen Antike und im Mittelalter.- In anderen Kulturkreisen.- Die Diamant-Gold-Legende.- Die Bleilegende und die Spaltbarkeit des Diamanten.- Die Bocksblut-Legende.- Herkunft und Deutungsversuche.- Ausbreitung in der Antike.- Im Mittelalter.- Bei den Arabern.- Das steinbrechende Blut als Medizin.- Allmähliche Korrektur der Bocksblutlegende.- Die Feuerfestigkeit des Diamanten: das Ende der Legende.- Die Legende und Frühe Andeutungen Ihrer Unrichtigkeit.- Der Angebliche Entdecker Der Brennbarkeit Des Diamanten: Robert Boyle.- Der Weg zur Erkenntnis Des Brennbaren Wesens Der Diamanten.- Die Experimentellen Hilfsmittel, Die Zum Ende der Legende führten: Brenngläser und Brennspiegel.- Diamantverbrennung und die Folgen.- Vorbemerkungen.- Gezielte Versuche zur künstlichen Herstellung von Diamanten aus einer Kohlenstoffschmelze.- Versuche zur Synthese von Diamanten mit Hilfe chemischer Prozesse.- _Entdeckungsgeschichte des Schwefelkohlenstoffs.- Diamanten durch Zersetzung des Schwefelkohlenstoffs.- _Diefrühen Nachrichten.- _Die Gannalscben Diamanten.- _Weitere Versuche mit Schwefelkohlenstoff.- _Die Lionnetschen Diamanten.- Schwefelkohlenstoff unabhängige Diamantsynthesen.- Die Cagnard-Latourschen Diamanten.- _Sous-Diamant.- Despretzsche
Entdecken Sie ein Wunder der Natur - altbekannt und doch immer noch voller Rätsel. Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen folgen der Spur des Diamanten, der seit den frühesten Hochkulturen die Menschen fasziniert. Was ist Fakt, was Legende?

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Alois Haas
ISBN-13:: 9783540408772
ISBN: 3540408770
Erscheinungsjahr: 01.10.2004
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Gewicht: 621g
Seiten: 255
Sprache: Deutsch
Auflage 04001, 2004
Sonstiges: Buch, 249x176x22 mm