Autor: Maxie Wander
ISBN-13: 9783518459638
Veröffentl: 01.11.2007
Einband: Taschenbuch
Seiten: 225
Gewicht: 254 g
Format: 190x119x38 mm
Sprache: Deutsch

Ein Leben ist nicht genug

3963, suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe
Tagebuchaufzeichnungen und Briefe
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
99
"Ein Leben reicht nicht aus, alle guten Bücher zu lesen, alle Menschen kennenzulernen, alle Länder, die ich sehen möchte." Maxie Wanders Aufzeichnungen aus den Jahren 1964 bis 1968 beeindrucken: Ob sie gemeinsam mit ihrem Mann durch die französische Metropole streift, in billigen Hotels wohnt und das "berühmte Pariser Licht" entdeckt oder sich mit den alltäglichen Aufgaben zu Hause, mit den Kindern, den vielen Freunden, der eigenen Arbeit befaßt - ihr Thema ist die "Suche nach einer neuen Art zu leben, anders zu leben, aufrichtig und schöpferisch zu leben", wie es im Vorwort von Fred Wander heißt.

Maxie Wanders Briefe und Tagebuchnotizen zeichnen das Bild einer klugen, neugierigen, impulsiven Frau, die das Leben mit Leidenschaft betrieb.
Autor: Maxie Wander
Editiert von: Fred Wander
Wander, MaxieMaxie Wander wurde am 3. Januar 1933 in Wien geboren und lebte ab 1958 mit ihrem Mann, dem österreichischen Schriftsteller Fred Wander, in der DDR, zuletzt in Kleinmachnow bei Berlin. Sie arbeitete als Sekretärin, Fotografin und Reporterin, schrieb Drehbücher und Kurzgeschichten. Ihre berühmt gewordene Sammlung Guten Morgen, du Schöne (st 3962) erschien kurz vor ihrem Tod am 21. November 1977, posthum wurden Leben wär' eine prima Alternative und Ein Leben ist nicht genug veröffentlicht.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Maxie Wander
ISBN-13:: 9783518459638
ISBN: 3518459635
Erscheinungsjahr: 01.11.2007
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Gewicht: 254g
Seiten: 225
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 190x119x38 mm