Autor: Eric Huwer
ISBN-13: 9783503154296
Veröffentl: 01.10.2013
Einband: ,
Seiten: 442
Gewicht: 722 g
Format: 233x159x35 mm
Sprache: Deutsch

Der Jahresabschluss von Fußballunternehmen

33, Bilanz-, Prüfungs- und Steuerwesen
Branchenspezifische Rechnungslegung nach HGB im Lizenzfußball, Originaltitel:Der Jahresabschluss von Fußballunternehmen - Die branchenspezifische Rechnungslegung nach HGB dargestellt am Beispiel des Lizenzfußballs
 ,
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Der beachtliche Stellenwert, den der Profifußball als Wirtschaftsfaktor einnimmt, führte auch die externe Finanzberichterstattung von Fußballunternehmen auf ein neues Level. Dabei prägen den besonderen Wirtschaftszweig noch immer eine Fülle gesellschafts- und verbandsrechtlicher Besonderheiten, konkurrieren Kapitalgesellschaften mit klassischen eingetragenen Vereinen.
Zugeschnitten auf die branchenspezifischen Rechnungslegungsfragen im Lizenzfußball und anderen Spielklassen zeigt Ihnen Dr. Eric Huwer, wie die für heutige Klubs typischen Sachverhalte bilanzrechtlich adäquat abgebildet werden können.
99
Der beachtliche Stellenwert, den der Profifußball als Wirtschaftsfaktor inzwischen einnimmt, führte auch die externe Finanzberichterstattung von Fußballunternehmen auf ein neues Level. Dabei prägen den besonderen Wirtschaftszweig noch immer eine Fülle gesellschafts- und verbandsrechtlicher Besonderheiten, konkurrieren Kapitalgesellschaften mit klassischen eingetragenen Vereinen.

Zugeschnitten auf die branchenspezifischen Rechnungslegungsfragen im Lizenzfußball und anderen Spielklassen zeigt Dr. Eric Huwer, wie die für heutige Klubs typischen Sachverhalte bilanzrechtlich adäquat abgebildet werden können.

- Rechnungslegungspflichten von Fußballunternehmen unterschiedlicher Rechtsform und verbandsrechtlicher Ausgestaltung

- Herausforderungen des Lizenzierungsverfahrens und damit verbundener Berichtspflichten

- Typische Bilanzpositionen, einschließlich ihres Ansatzes, ihrer Bewertung sowie ihres Ausweises

- Spezielle Sachverhalte, etwa der problematische bilanzielle Umgang mit Spielerwerten

Unter Berücksichtigung der Vielzahl aktueller Rechtsentwicklungen bietet dieses Buch eine erstmals detaillierte, branchenbezogene Ausarbeitung für Theorie und Praxis.
Autor: Eric Huwer
Prof. Dr. Karlheinz Küting ist Direktor des Instituts für Wirtschaftsprüfung an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken.Prof. Dr. Claus-Peter Weber, RA, WP/StB ist Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes und Mitglied des Deutschen Standardisierungsrates (DSR).
Heinz Kußmaul, 1987-89 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebliche Steuerlehre, an der Universität Bielefeld; 1989-1993 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzierung und Investition/Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, an der Universität Kaiserslautern. 1993 Ablehnung des Rufes an die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und Annahme des Rufes auf den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität des Saarlandes; seit 1998 ist er dort zusätzlich Direktor des Instituts für Existenzgründung/Mittelstand, seit 2002 ebenso Direktor des Betriebswirtschaftlichen Instituts für Steuerlehre und Entrepreneurship. 2002 Ablehnung des Rufes an die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Verfasser zahlreicher Bücher, Aufsätze und Beiträge in Sammelwerken zu den Bereichen Bilanzierung, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Finanzwirtschaft, Kostenrechnung, mittelständische Unternehmen sowie zu anderen Gebieten (ca. 400 Publikationen).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Eric Huwer
ISBN-13:: 9783503154296
ISBN: 3503154299
Erscheinungsjahr: 01.10.2013
Verlag: Schmidt, Erich Verlag
Gewicht: 722g
Seiten: 442
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 233x159x35 mm