Autor: Hans H. Hinterhuber
ISBN-13: 9783503141951
Einband: Taschenbuch
Seiten: 176
Gewicht: 288 g
Format: 234x156x11 mm
Sprache: Deutsch

Führen mit strategischer Teilhabe

Wie sich die Lücken zwischen Strategie und Ergebnissen schließen lassen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Die Kunst des Teilens: Wie aus Strategien Ergebnisse werden! Als zeitgemäße Führungsmethode setzt Führen mit strategischer Teilhabe auf die kreativen Kräfte aller Verantwortungsebenen, um die Lücken zwischen exzellenter Führung, guter Strategie, wirksamen Aktionsplänen, einer effizienten Umsetzung und den angestrebten Ergebnissen systematisch zu schließen. Hans H. Hinterhuber bietet mit diesem konzeptionellen Ansatz und vielen aktuellen Umsetzungsbeispielen ein innovatives Plädoyer für eine moderne Führungskonzeption, die die aktive Partizipation aller Verantwortungsebenen belohnt; und dies stets im Hinblick auf eine ergebnisorientierte Umsetzung, die Strategien an ihren wirtschaftlichen Erfolgen misst.
Die Kunst des Teilens: Wie aus Strategien Ergebnisse werden! Als zeitgemäße Führungsmethode setzt Führen mit strategischer Teilhabe auf die kreativen Kräfte aller Verantwortungsebenen, um die Lücken zwischen exzellenter Führung, guter Strategie, wirksamen Aktionsplänen, einer effizienten Umsetzung und den angestrebten Ergebnissen systematisch zu schließen. Hans H. Hinterhuber bietet mit diesem konzeptionellen Ansatz und vielen aktuellen Umsetzungsbeispielen ein innovatives Plädoyer für eine moderne Führungskonzeption, die die aktive Partizipation aller Verantwortungsebenen belohnt; und dies stets im Hinblick auf eine ergebnisorientierte Umsetzung, die Strategien an ihren wirtschaftlichen Erfolgen misst.
Der klassische Top-down-Ansatz, nach dem die obersten Führungskräfte Strategien formulieren, die die unteren Managementebenen und ihre Mitarbeiter umsetzen, ist in einer schwer interpretierbaren, turbulenten Umwelt überholt. Als zeitgemäße Führungsmethode setzt "Führen mit strategischer Teilhabe" auf die kreativen Kräfte aller Verantwortungsebenen, um die Lücken zwischen exzellenter Führung, guter Strategie, wirksamen Aktionsplänen, einer effizienten Umsetzung und den angestrebten Ergebnissen systematisch zu schließen.
Hans H. Hinterhuber bietet mit diesem konzeptionellen Ansatz und vielen aktuellen Umsetzungsbeispielen ein innovatives Plädoyer für

- eine moderne Führungskonzeption, die die aktive Partizipation aller Verantwortungsebenen belohnt,
- eine lebendige Strategieentwicklung, die kreatives unternehmerisches Mitdenken und Mithandeln aller Akteure wirksam einbindet,
- und dies stets im Hinblick auf die ergebnisorientierte Umsetzung, die Strategien an ihren wirtschaftlichen Erfolgen misst.

Die Kunst des Teilens: Wie aus Strategien Ergebnisse werden!
Autor: Hans H. Hinterhuber
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans H. Hinterhuber ist Chairman von Hinterhuber & Partners und berät weltweit Unternehmen zu Fragen der Strategie und Leadership. Bis 2006 war er Direktor des Instituts für Strategische Unternehmensführung der Universität Innsbruck.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hans H. Hinterhuber
ISBN-13:: 9783503141951
ISBN: 3503141952
Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
Gewicht: 288g
Seiten: 176
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 234x156x11 mm, m. zahlr. Abb.