Autor: Hans Hopfinger
ISBN-13: 9783503141166
Veröffentl: 01.07.2012
Einband: Taschenbuch
Seiten: 252
Gewicht: 407 g
Format: 232x157x20 mm
Sprache: Deutsch

Kulturfaktor Spiritualität und Tourismus

14, Schriften zu Tourismus und Freizeit
Sinnorientierung als Strategie für Destinationen
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Reisen mit spirituellen Bezugspunkten zählen schon immer zum klassischen Spektrum touristischer Angebote. Die weltweit steigende Anzahl sinn- und werteorientierter Reisen unterstreicht dies, wenngleich deren Formen und Motive nach wie vor sehr unterschiedlich sein können. Anhand vielseitiger empirischer Erkenntnisse - von der klassischen Pilgerreise zu neuen Formen des Erlebnis- und Erfahrungstourismus - bietet Ihnen dieser Band einen weitreichenden Überblick über dieses abwechslungsreiche Tourismusfeld mit kultur- und sozialwissenschaftlichem Fokus.
99
Reisen mit spirituellen Bezugspunkten zählen schon immer zum klassischen Spektrum touristischer Angebote. Die weltweit steigende Anzahl sinn- und werteorientierter Reisen unterstreicht dies, wenngleich deren Formen und Motive nach wie vor sehr unterschiedlich sein können.
Anhand vielseitiger empirischer Erkenntnisse - von der klassischen Pilgerreise zu neuen Formen des Erlebnis- und Erfahrungstourismus - bietet dieser Band einen weitreichenden Überblick über dieses abwechslungsreiche Tourismusfeld mit kultur- und sozialwissenschaftlichem Fokus.
- Zugänge zu Spiritualität und Tourismus: Besonderheiten, Formen und Motive - mit vielen Beispielen aus verschiedenen Weltregionen und Kulturen

- Spiritualität als touristisches Ereignis: vom traditionell-religiösen Reisemotiv zu neuen Trends und Erlebnisformen

- Perspektiven des spirituellen Tourismus: mit vielen empirischen Befunden zum aktuellen Reisegeschehen und zu möglichen Entwicklungen in der Zukunft

Eine spannende Annäherung an die kulturelle Dimension von Spiritualität und Tourismus aus wissenschaftlicher sowie praktischer Perspektive!
Editiert von: Hans Hopfinger, Harald Pechlaner, Silvia Schön, Christian Antz
Prof. Dr. Harald Pechlaner ist Inhaber des Stiftungslehrstuhls Tourismus an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Regionalentwicklung und Standortmanagement an der Europäischen Akademie Bozen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hans Hopfinger
ISBN-13:: 9783503141166
ISBN: 3503141162
Erscheinungsjahr: 01.07.2012
Verlag: Schmidt, Erich Verlag
Gewicht: 407g
Seiten: 252
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 232x157x20 mm, mit zahlreichen Abbildungen