Autor: Herbert Rosendorfer
ISBN-13: 9783485009140
Veröffentl: 01.08.2002
Einband: Buch
Seiten: 254
Gewicht: 497 g
Format: 212x136x34 mm
Sprache: Deutsch

Deutsche Geschichte 3

Vom Morgendämmern der Neuzeit bis zu den Bauernkriegen. Ein Versuch
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Herbert Rosendorfer erzählt in diesem 3. Band seiner "Deutschen Geschichte" von der turbulenten Krisenzeit der spätmittelalterlichen feudalen Ordnung (1400-1526). Er schildert die klerikale Borniertheit beim Konstanzer Konzil (1414-1418), erläutert die Entstehungsgeschichte der Reformation (1517) und endet mit den Bauernkriegen (1524-1526). Mit bestechender Sachkenntnis entlarvt Rosendorfer die wahren Triebfedern der Geschichte und ermöglicht dem Leser neue Einsichten in historische Zusammenhänge.
Herbert Rosendorfer erzählt im vorliegenden dritten Band seiner Deutschen Geschichte vom ausgehenden Mittelalter und dem hoffnungsvollen Beginn einer neuen Zeit. Der Schwerpunkt liegt auf der Zeit der Reformation und den Bauernkriegen, die verdeutlichen, dass die große Geschichte auf dem Rücken der kleinen Leute ausgetragen wird.
Autor: Herbert Rosendorfer
Herbert Rosendorfer, geboren 1934 in Gries/Bozen, zog 1939 mit seinen Eltern nach München. Nach dem Abitur war er ein Jahr an der Akademie der Bildenden Künste und wechselte dann zur Juristerei. 1959 machte er sein Erstes und 1963 sein Zweites Staatsexamen. Er war Assessor bei der Staatsanwaltschaft in Bayreuth, Staatsanwalt in München, von 1969 bis 1993 Amtsrichter in München und bis 1997 Richter am Oberlandesgericht in Naumburg. 1990 wurde er zum Professor für bayerische Literaturgeschichte ernannt, 1993 erhielt er den Kurd-Laßwitz-Preis, 1999 den Jean-Paul-Preis, die höchste Auszeichnung für Literatur des Freistaats Bayern. 2005 wurde er für sein umfangreiches Werk mit dem Münchner Literaturpreis ausgezeichnet, bei der Corine 2010 erhielt er den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk. Von seinen "Briefen in die chinesische Vergangenheit" wurden über zwei Millionen Exemplare verkauft. Herbert Rosendorfer verstarb am 20. September 2012.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Herbert Rosendorfer
ISBN-13:: 9783485009140
ISBN: 3485009148
Erscheinungsjahr: 01.08.2002
Verlag: Nymphenburger Verlag
Gewicht: 497g
Seiten: 254
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 212x136x34 mm, 4 Übersichtskarten.