Autor: Ruth Maria Kubitschek
ISBN-13: 9783485009041
Veröffentl: 01.02.2002
Einband: Buch
Seiten: 79
Gewicht: 419 g
Format: 249x200x18 mm
Sprache: Deutsch
Ruth Maria Kubitschek erzählt leicht und humorvoll Märchen aus einer Zeit, als Menschen und Naturwesen noch miteinander lebten. Mit ihrer feinsinnigen Poesie weckt sie das Verständnis für die tiefen Zusammenhänge unseres Seins mit der Natur.
Autor: Ruth Maria Kubitschek
Ruth Maria Kubitschek wurde 1931 in Komotau im heutigen Tschechien geboren. Mit sechzehn Jahren besuchte sie die Hochschule für Theater und Musik in Halle und später das Stanislawsy-Institut, mit zwanzig drehte sie ihren ersten Film. 1958 verließ sie mit ihrem Sohn Alexander aus der Ehe mit Götz Friedrich die damalige DDR und ging ans Schlosstheater in Celle. Dann wurde sie von Fritz Kortner entdeckt. Später erlangte sie durch ihre Rollen in den TV-Serien "Monaco Franze", "Kir Royal" und "Das Erbe der Guldenburgs" Berühmtheit. Ruth Maria Kubitschek veröffentlichte bereits mehrere Bücher.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ruth Maria Kubitschek
ISBN-13:: 9783485009041
ISBN: 3485009040
Erscheinungsjahr: 01.02.2002
Verlag: Nymphenburger Verlag
Gewicht: 419g
Seiten: 79
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 249x200x18 mm, Mit farb. Abb.