Autor: Marion Gaedicke
ISBN-13: 9783455501346
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Deutsch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 6 - ePub Watermark
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Wunschkind

Geschichte einer Adoption
 Ebook
Sofort lieferbar
Die Sehnsucht nach einem Kind und der Kampf um das Lebensglück.Sie wollen eine Familie sein und stellen sich der größten Herausforderung ihres Lebens: Getragen von der Sehnsucht nach einem Kind, entscheidet sich ein Paar für eine Adoption in Russland. Die beiden ahnen nicht, auf was für eine abenteuerliche Odyssee sie sich einlassen. Aber am Ende finden sie dennoch ihr Lebensglück.Marie und Peter sind ein beruflich erfolgreiches Paar, das gewohnt ist, sein Schicksal selbst zu bestimmen. Als die beiden ungewollt kinderlos bleiben, bewerben sie sich für eine Auslandsadoption. Nach vielen Monaten der Vorbereitung und des Wartens machen sie sich auf den Weg nach Russland, wo sie ihre künftige Tochter in einem Kinderheim kennenlernen. Schon die erste Begegnung trifft die beiden mitten ins Herz. Doch ungeahnte Schwierigkeiten verlangen ihnen mehr ab, als sie sich je hätten vorstellen können. Schließlich wird Ninas Adoption vor Gericht abgelehnt. Marie und Peter entschließen sich, für die Verwirklichung ihres Traums zu kämpfen.
Autor: Marion Gaedicke
Marion Gaedicke, 1964 in der DDR geboren, war viele Jahre lang für die ARD tätig. Heute arbeitet sie als freie Autorin für das Fernsehen, als Producerin für den Deutschen Filmpreis und hat als Koautorin ein Drehbuch mitverfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden in Russland adoptierten Kindern in München.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Marion Gaedicke
ISBN-13:: 9783455501346
ISBN: 3455501346
Verlag: Hoffmann u Campe Vlg GmbH
Größe: 473 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 6 - ePub Watermark
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.