Autor: Susanne Bienwald
ISBN-13: 9783455500691
Veröffentl: 01.09.2008
Einband: Buch
Seiten: 205
Gewicht: 273 g
Format: 193x126x20 mm
Sprache: Deutsch

Friedrich Hebbel und Hamburg

"Lauter zerrissene Verhältnisse"
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Ein ungehobeltes Genie in der bürgerlichen Gesellschaft.
Mit sicheren Strichen zeichnet Susanne Bienwald das Lebensdrama Friedrich Hebbels in Bezug auf Hamburg nach. Was so entsteht, ist nicht nur ein lebendiger Lebenslauf dieses großen Dramatikers, sondern das Zeitbild einer Stadt, das erstaunlich weit in die Gegenwart hineinreicht. Hamburg war die große Hoffnung des angehenden Dichters. Doch als ihm der Sprung aus der Enge und Armut Wesselburens in die Stadt seines Sehnens endlich gelungen war, war die Enttäuschung groß. Er blieb weiter vor den Toren der Gesellschaft - zu frei und unkonventionell war sein Leben, zu rücksichtslos seine literarischen Kritiken. Susanne Bienwald schildert die späten Anfänge des 22-Jährigen am Johanneum, die schwierige Liebe zu Elise Lensing und die konfliktreiche Beziehung zur Mentorin Amalie Schoppe. Sie zeigt die zwangsläufige Spannung zwischen dem ungehobelten Genie und der bürgerlichen Gesellschaft auf und beschreibt Hebbels lebenslanges Ringen mit dem großen Hamburger Verleger Julius Campe.
Autor: Susanne Bienwald
Susanne Bienwald studierte Philosophie, Germanistik, Romanistik und Soziologie in Konstanz, Berlin und Hamburg. Nach Auslandsaufenthalten in der Türkei, Griechenland und Spanien und einem kurzen Zwischenspiel im deutschen Schuldienst arbeitet sie seit 2000 als freie Autorin in Hamburg. Bei Hoffmann und Campe erschien Hans Erich Nossack. Nachts auf der Lombards-brücke (2007).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Susanne Bienwald
ISBN-13:: 9783455500691
ISBN: 3455500692
Erscheinungsjahr: 01.09.2008
Verlag: Hoffmann u Campe Vlg GmbH
Gewicht: 273g
Seiten: 205
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 193x126x20 mm, mit Abbildungen