Autor: Christa Holtei
ISBN-13: 9783423714778
Veröffentl: 01.11.2011
Einband: Taschenbuch
Seiten: 176
Gewicht: 240 g
Format: 188x137x20 mm
Sprache: Deutsch

Das Zeichen des fremden Ritters Ein Mitratekrimi aus dem Mittelalter

dtv- Junior
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Ein neuer Fall für die Spürnasen aus Erlenburg - und für den Leser, denn Mitraten ist angesagt.
Ein neuer Fall für die Spürnasen aus Erlenburg - und für den Leser, denn Mitraten ist angesagt.
Ein Krimi zum Mitraten

Erlenburg, Winter 1390: Wer ist der Fremde, den Hannes halb erfroren im Burggraben findet? Was bedeutet der feingestickte Stern auf seinem Wams? Und warum hat er keinerlei Gepäck dabei? Spätestens als der kaum genesene Fremde plötzlich verschwunden ist und kurze Zeit später im Verlies der Burg aufgefunden wird, wissen Hannes und seine Freunde, dass es höchste Zeit ist, sein Geheimnis zu lüften.
Autor: Christa Holtei
Illustriert von: Volker Fredrich
Christa Holtei, geb. 1953 in Düsseldorf, studierte Anglistik, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Düsseldorf. Seit 1994 arbeitet sie als freie Autorin und Übersetzerin für mehrere Verlage. Sie lebt mit ihrem Mann in Ratingen bei Düsseldorf. In ihrer Freizeit spielt sie Klavier, geht sehr gern ins Theater oder schaut sich fremde Städte an.Volker Fredrich, geboren 1966 in Mühldorf am Inn. Nach Pädagogik-Ausbildung Studium der Illustration an der Fachhochschule Hamburg bei Rüdiger Stoye. Seit 1996 illustriert er für Verlage, Teilnahme an internationalen Ausstellungen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christa Holtei
ISBN-13:: 9783423714778
ISBN: 3423714778
Erscheinungsjahr: 01.11.2011
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Gewicht: 240g
Seiten: 176
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: 10 - 99 Jahre
Sonstiges: Taschenbuch, 188x137x20 mm, Mit Illustrationen