Autor: Connie M. Ulrich
ISBN-13: 9783319646268
Einband: eBook
Seiten: 171
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Moral Distress in the Health Professions

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 95

 eBook
Sofort lieferbar
Mary Walton
This is the first book on the market or within academia dedicated solely to moral distress among health professionals. It aims to bring conceptual clarity about moral distress and distinguish it from related concepts. Explicit attention is given to the voices and experiences of health care professionals from multiple disciplines and many parts of the world. Contributors explain the evolution of the concept of moral distress, sources of moral distress including those that arise at the unit/team and organization/system level, and possible solutions to address moral distress at every level. A liberal use of case studies will make the phenomenon palpable to readers.
Editiert von: Connie M. Ulrich, Christine Grady
Dr. Ulrich is a nurse-bioethicist and currently holds the Lillian S. Brunner Chair at the University of Pennsylvania School of Nursing with a secondary appointment in the School of Medicine, Department of Medical Ethics and Health Policy. Dr. Ulrich's normative and empirical bioethics work focuses on ethical issues in clinical practice and research. These studies examine the everyday ethical issues that healthcare clinicians encounter in their clinical practice, including concerns ranging from informed consent to end-of-life in the care of patients and their families. Her studies also examine how patients consider the benefits and risks of research participation in cancer clinical trials and the factors that influence participation. She has received federal funding and foundational grants for her research and has authored publications in medical, nursing, and bioethical journals. She is an elected fellow in the American Academy of Nursing and a global Salzburg Fellow.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Connie M. Ulrich
ISBN-13:: 9783319646268
ISBN: 3319646265
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 2446 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 171
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 4 schwarz-weiße und 1 farbige Abbildungen, 1 farbige Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.