Autor: Fabiola Pardo
ISBN-13: 9783319640822
Einband: eBook
Seiten: 165
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Challenging the Paradoxes of Integration Policies

2, Migration, Minorities and Modernity
Latin Americans in the European City

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 190

 eBook
Sofort lieferbar
Acknowledgements.- Introduction.- The geopolitical context of the "new migration" in Europe and the
This book traces Latin American migration to Europe since the 1970s. Focusing on Amsterdam, London, and Madrid, it examines the policies of integration in a comparative perspective that takes into account transnational, national, regional and local levels. It examines the entire mechanism that Latin American migrants confront in the European cities they settle, and provides readers with a theoretical framework on integration that addresses the concepts of multiculturalism, interculturality, transculturality and transnationalism. This work is based on rich qualitative data from in-depth interviews, focus groups and participant observation complemented by a substantial documentary and legislative analysis. It reveals that current policies are limited and migrants are excluded in most of the formal venues for integration. In addition, the book shows the many ways that migrants negotiate the constraints and imperatives of integration. In Western Europe today, immigrants are largely assuming the entire responsibility of their integration. This book provides readers with much needed insight into why European integration policies are not responding to the needs of immigrants nor to society as a whole.
Autor: Fabiola Pardo
Dr. Fabiola Pardo, Dutch Colombian, Ph.D. in Social and Political Science from the University of Leiden, the Netherlands and a Master's degree in Political Science from the University of Montreal, Canada. Her pre-graduate studies are in Law and Philosophy at the Externado University and National University of Colombia, respectively. Since 2007 she works as a research professor in the Faculty of Social Science and Humanities at the Externado University of Colombia and coordinates LIMITI, a research group on international migration and intercultural trajectories. During her career, Dr. Pardo has worked in Colombia, Canada and the Netherlands in public and academic institutions on themes related to urban and cultural studies, immigration policy and theory, multiculturalism and intercultural relations. Some relevant publications are: "Integration policies and practices: Intercultural urban trajectories of Latin American migrants in Europe" in Migration, Stadt und Urbanität. Perspektiven auf die Heterogenität migrantisher lebenswelten (2017) Springer; Migración laboral en Europa. Crisis, políticas y movilidades en el caso de los latinoamericanos en España (2016) Externado University Press); Inmigración, multiculturalidad and políticas de integración: Colombianos en Ámsterdam, Londres y Madrid (2012); "La inmigración y el devenir de las sociedades multiculturales: perspectivas políticas y teóricas" en Las Migraciones en América Latina: Políticas, Culturas y Estrategias (2008).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Fabiola Pardo
ISBN-13:: 9783319640822
ISBN: 3319640828
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 3493 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 165
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2018
Sonstiges: Ebook, 21 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.