Autor: Friedrich Dürrenmatt
ISBN-13: 9783257230406
Veröffentl: 01.09.1998
Einband: Taschenbuch
Seiten: 4032
Gewicht: 3639 g
Format: 277x190x116 mm
Sprache: Deutsch

Das dramatische Werk in 18 Bänden

23040, Diogenes Taschenbücher
(Enthält die Bände 23041 - 23058)
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
"Daß es ein Vergnügen gewährt zu unterhalten und zu erschüttern, wird kaum bestritten werden, hingegen wird das Vergnügen, sein Publikum zu ärgern, merkwürdigerweise meistens von den Schriftstellern geleugnet, obgleich ich überzeugt bin, daß viele Theaterstücke nur zu diesem Zweck geschrieben worden sind, und nicht die schlechtesten."
»Die Bühne stellt für mich nicht ein Feld für Theorien, Weltanschauungen und Aussagen, sondern ein Instrument dar, dessen Möglichkeiten ich zu kennen versuche, indem ich damit spiele.«
"Daß es ein Vergnügen gewährt zu unterhalten und zu erschüttern, wird kaum bestritten werden, hingegen wird das Vergnügen, sein Publikum zu ärgern, merkwürdigerweise meistens von den Schriftstellern geleugnet, obgleich ich überzeugt bin, daß viele Theaterstücke nur zu diesem Zweck geschrieben worden sind, und nicht die schlechtesten."
Autor: Friedrich Dürrenmatt
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Friedrich Dürrenmatt
ISBN-13:: 9783257230406
ISBN: 3257230400
Erscheinungsjahr: 01.09.1998
Verlag: Diogenes Verlag AG
Gewicht: 3639g
Seiten: 4032
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 277x190x116 mm