Autor: Esme Winter-Froemel
ISBN-13: 9783110235050
Veröffentl: 18.08.2011
Einband: Buch
Seiten: 514
Gewicht: 898 g
Format: 236x164x35 mm
Sprache: Deutsch

Entlehnung in der Kommunikation und im Sprachwandel

360, Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie
Theorie und Analysen zum Französischen
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Die Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie zählen zu den renommiertesten Fachpublikationen der Romanistik. Sie pflegen ein gesamtromanisches Profil, das neben den Nationalsprachen auch die weniger im Fokus stehenden romanischen Sprachen mit einschließt. In der Reihe erscheinen ausgewählte Monographien und Sammelbände zur Sprachwissenschaft in ihrer ganzen Breite, zur mediävistischen Literaturwissenschaft und zur Editionsphilologie.
99
Die Arbeit analysiert aktuelle Entlehnungen und Lehnwortintegrationen im Französischen und in anderen romanischen Sprachen. In Abgrenzung zu traditionellen Ansätzen, die entsprechende Phänomene im Wesentlichen auf der Ebene der beteiligten Sprachsysteme betrachten, wird konsequent eine Perspektive zugrunde gelegt, die von den Sprachbenutzern und ihren einzelnen kommunikativen Handlungen ausgeht (methodologischer Individualismus, usage-based). Auf dieser Grundlage lässt sich eine große Komplexität der untersuchten Phänomene feststellen, die sich insbesondere darin manifestiert, dass häufig konkurrierende Varianten von Lehnwörtern in der Zielsprache auftreten (z.B. frz. fuel/fioul, people/pipole). Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Komplexität dieser Phänomene in sprachwandeltheoretischer Hinsicht zu erfassen und eine kommunikationstheoretisch adäquate Modellierung zu erarbeiten; darüber hinaus wird im Rahmen umfassender Fallstudien analysiert, wie sich die Verwendung unterschiedlicher Varianten von Lehnwörtern aus Sicht der Kommunikationsteilnehmer motivieren lässt. Insgesamt erweisen sich Entlehnung und Lehnwortintegration damit als dynamische Phänomene der sprachlichen Kreativität, die letztlich zwischen den Kommunikationsteilnehmern verhandelt werden.
Autor: Esme Winter-Froemel
Esme Winter-Froemel, Universität Tübingen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Esme Winter-Froemel
ISBN-13:: 9783110235050
ISBN: 3110235056
Erscheinungsjahr: 18.08.2011
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 898g
Seiten: 514
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 236x164x35 mm, 3 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 17 Schwarz-Weiß- Tabellen