Autor: Susanne Knaeble
ISBN-13: 9783110234732
Veröffentl: 18.01.2011
Einband: Buch
Seiten: 317
Gewicht: 600 g
Format: 237x164x23 mm
Sprache: Deutsch

Höfisches Erzählen von Gott

23, Trends in Medieval Philology
Funktion und narrative Entfaltung des Religiösen in Wolframs 'Parzival'
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Die Buchreihe Trends in Medieval Philology nimmt zentrale Themen der aktuellen mediävistischen Forschungsdebatte auf und gibt wegweisenden Forschungsdiskursen einen Ort in der Fachliteratur. Sie versteht sich als ein Forschungsforum mit höchstem Qualitätsanspruch. Die Reihe bietet besonders auch jüngeren und internationalen Forschern und Forschergruppen die Möglichkeit, innovative Studien und Diskussionen der Fachwelt zu präsentieren.
Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.
Die Studie untersucht, wie im Parzival von Gott und Religion erzählt wird. Es geht um die Bedingungen, wie in einem höfischen Text überhaupt von Gott gesprochen werden kann. Grundsätzlich versteht sich die Arbeit als ein Beitrag zum multiperspektivischen Erzählkonzept des Parzival. Ihr zentrales Anliegen ist es, die konzeptionelle Verknüpfung von Literatur und Religion als konstitutives Element des Textes darzustellen. Hierfür setzt die Studie mit der Entwicklung eines funktionalen Religionsbegriffs an: In Anlehnung an die systemtheoretischen Überlegungen Niklas Luhmanns wird nicht nur ein Zugang zu den das höfische Erzählen bestimmenden religiösen Strukturen geschaffen, sondern zugleich auch die Eigengesetzlichkeit des höfischen Erzählens in den Blick genommen. Der Gedanke der Vermittlung von Höfischem und Religiösen auf funktionaler und semantischer Ebene des erzählenden Textes steht dementsprechend im Mittelpunkt der Untersuchung. Ein Ergebnis der Arbeit ist, dass nicht nur religiöse Muster mit höfischen Semantisierungen gefüllt werden, sondern eben auch umgekehrt das höfische Erzählen zu einem wesentlichen Teil durch Formen religiöser Kommunikation bestimmt ist.
Autor: Susanne Knaeble
Die Herausgeber in ist Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Ältere dt. Philologie (Universität Bayreuth). Sie verfasste ihre Dissertation "Höfisches Erzählen von Gott" zum Parzival Wolframs von Eschenbach. Arbeitsschwerpunkt ist die Frage nach den Gottesbezügen in der höfischen Literatur.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Susanne Knaeble
ISBN-13:: 9783110234732
ISBN: 3110234734
Erscheinungsjahr: 18.01.2011
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 600g
Seiten: 317
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: 22 - 22 Jahre
Sonstiges: Buch, 237x164x23 mm