Autor: Christina Ada Anders
ISBN-13: 9783110227512
Veröffentl: 15.06.2010
Einband: Buch
Seiten: 449
Gewicht: 815 g
Format: 235x164x33 mm
Sprache: Deutsch

"Perceptual Dialectology"

38, Linguistik - Impulse & Tendenzen
Neue Wege der Dialektologie
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Linguistik Impulse und Tendenzen ist ein attraktives Forum für hochwertige Arbeiten zur germanistischen Linguistik. Die Reihe sucht aktuelle Tendenzen aufzunehmen und widerzuspiegeln, gleichzeitig aber wegweisende Impulse für das Fach und seine weitere Entwicklung zu geben. Ihr Fokus ist die synchrone Sprachwissenschaft mit all ihren Facetten. Die Reihe versammelt ebenso Arbeiten zur Pragmatik, Computerlinguistik und Grammatiktheorie wie zur Soziolinguistik, Fachsprachenforschung oder Textlinguistik. Ihre Leitlinien sind Innovativität, Transdisziplinarität und qualitative Exzellenz. Sie steht Monographien ebenso offen wie systematisch angelegten Sammel- und Tagungsbänden. Die Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.
Der Band präsentiert die Ergebnisse der internationalen Fachtagung "perceptual dialectology- Neue Wege der Dialektologie", die im Mai 2008 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel stattfand. Thema sind die subjektiven, laienlinguistischen "naiven" Sichtweisen auf deutschsprachige Dialekte sowie die Rolle, die sie im alltäglichen sozialen Umgang spielen. Das Ziel dieser im deutschen Sprachraum in dieser Größenordnung ersten abgehaltenen Tagung zur perceptual dialectology bestand deshalb in erster Linie darin, die innovativsten Forschungsergebnisse möglichst umfassend zusammenzutragen. Das Spektrum der Beiträge erstreckt sich auf die folgenden Bereiche: Wissenschaftsgeschichte, Theorie und Methode (Preston, Löffler, Jakob, Anders) Dialektwahrnehmung und Kognition (Christen, Berthele, Spiekermann, Purschke) Salienz sprachlicher Merkmale (Lenz, Elmentaler/ Gessinger/ Wirrer)Normfragen (Davies, Langer, Eichinger) Subjektive Dialektgrenzen (Lameli/ Kehrein/ Purschke, Kennetz, Stoeckle, Dailey-O'Cain/ Darling, Hundt) Der Band richtet sich an Germanisten, Kulturgeographen, Soziologen Psychologen, Kognitionswissenschaftler sowie an alle weiteren Zielgruppen, die sich für deutsche Dialekte interessieren.
Editiert von: Christina Ada Anders, Markus Hundt, Alexander Lasch
Christina Ada Anders, Markus Hundt und Alexander Lasch,Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christina Ada Anders
ISBN-13:: 9783110227512
ISBN: 3110227517
Erscheinungsjahr: 15.06.2010
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Gewicht: 815g
Seiten: 449
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 235x164x33 mm, Zahlr. Abbildungen und Tabellen