Autor: Michael Lentz
ISBN-13: 9783100439215
Veröffentl: 01.03.2003
Einband: Buch
Seiten: 192
Gewicht: 304 g
Format: 208x134x22 mm
Sprache: Deutsch

Aller Ding

Lyrik
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
"Heimatlos ist nur ein Wort/ für einen gänzlich andren Ort"
"Aller Ding": ein Band mit neuen Gedichten des Bachmann-Preisträgers Michael Lentz. Ungewöhnlich ist allein schon das Spektrum des Bandes. Traditionelle Gebilde stehen neben "Liebesgedichten", sogenannten "erweiterten Fundstücken" und "Einworten". Kapitel wie "Gedichtete Gedichte" oder "Reim und Schlamm" versammeln Poeme, in denen Tradition und Experiment zu einer sprachlichen Einheit verschmelzen. "Aller Ding" erprobt unterschiedliche Haltungen und Tonfälle, lotet auch formale Grenzen aus und zeigt sich so ganz frei von sprachmodischen Zwängen. Zwischen "todernst" und "lebensheiter" liegt das Alphabet, unser aller Ding.
Autor: Michael Lentz
Michael Lentz, geboren 1964 in Düren, lebt in Berlin. Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa. Diverse Auszeichnungen, u. a. mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 2001 und den Förderpreis des BDI 2002. Im Jahr 2012 wurde er mit dem Walter Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen ausgezeichnet.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Michael Lentz
ISBN-13:: 9783100439215
ISBN: 310043921X
Erscheinungsjahr: 01.03.2003
Verlag: FISCHER, S.
Gewicht: 304g
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 208x134x22 mm