Autor: Erk Volkmar Heyen
ISBN-13: 9783050063805
Veröffentl: 17.10.2013
Einband: Buch
Seiten: 322
Gewicht: 1498 g
Format: 287x217x25 mm
Sprache: Deutsch

Verwaltete Welten - Mensch, Gemeinwesen und Amt in der europäischen Malerei

 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
das Buch eröffnet einen Blick in eine imaginäre Galerie europäischer Malerei von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart, deren Werke politisch-administrative Strukturen und Prozesse widerspiegeln und bewerten. Zu ihren wichtigsten Facetten gehören die Handlungsmaßstäbe, die sich aus Religion, Moral, Recht und Wissenschaft für Gemeinwesen und Ämter ergeben, deren Funktionen hinsichtlich Wirtschaft und Arbeit, Landeserschließung und Urbanisierung, Sicherheit und Freiheit, sozialer Fürsorge und Schulwesen, wie auch das Verhältnis von Amtsinhabern zu ihrem Amt. Auf diese Weise entfaltet das Buch eine politisch-administrative Anthropologie eigener Art.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Erk Volkmar Heyen
ISBN-13:: 9783050063805
ISBN: 3050063807
Erscheinungsjahr: 17.10.2013
Verlag: Akademie Verlag GmbH
Gewicht: 1498g
Seiten: 322
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 287x217x25 mm, 173 Schwarz-Weiß- und 186 farbige Abbildungen