Autor: Jan Rüdiger
ISBN-13: 9783050063195
Veröffentl: 13.11.2015
Einband: Buch
Seiten: 433
Gewicht: 951 g
Format: 246x182x33 mm
Sprache: Deutsch

Der König und seine Frauen

21, Europa im Mittelalter
Polygynie und politische Kultur in Europa (9.-13. Jahrhundert)
 Buch
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
99
Gab es Polygynie auch im europäischen Mittelalter, und nicht nur als Überbleibsel aus 'barbarischer' Zeit, als Kulturimport aus dem muslimischen Mittelmeer oder marginal gegenüber der Allgegenwart der (christlichen) Einehe? Dieses Buch stellt der 'Großerzählung' vom monogamen Mittelalter ein anderes Bild gegenüber: "Nicht weil sie lüstern, sondern weil sie Fürsten waren" umgaben sich viele Mächtige des Hochmittelalters mit mehreren, oft vielen Frauen. Denn mit öffentlich sichtbaren, kommentierten und kolportierten Beziehungen konnten die Männer und Frauen, die diese Beziehungen eingingen, Statements machen, Signale geben, Konsens und Konfrontation ausdrücken. Für die politische Kultur bot die Polygynie ein Arsenal an Möglichkeiten. Um es zu rekonstruieren, werden nicht primär die gängigen, von der kirchlichen Deklassierungsvokabel concubina geprägten lateinischen Quellen aus Kerneuropa untersucht; sondern die Zonen, die in den Volkssprachen über sich Auskunft geben: Nordwesteuropa, Westfrankreich und Spanien. Die Befunde sind aber keine Regionalgeschichte, sondern der Vorschlag, jenseits des wortstarken Monogamismus der üblichen Geschichtsquellen die Vielzahl politisch bedeutsamer Paarbeziehungen als soziales System zu verstehen - und den Platz der 'Ehe' darin.
Autor: Jan Rüdiger
Jan Rüdiger studierte Geschichte, Anglistik und Okzitanistik in Hamburg, Sheffield und Toulouse. Promotionsstudium in Basel. Forschungsstipendiat in Aalborg. 1998 Promotion summa cum laude. Er lehrte an den Universitäten Rostock, Kiel, Hamburg und Basel.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jan Rüdiger
ISBN-13:: 9783050063195
ISBN: 305006319X
Erscheinungsjahr: 13.11.2015
Verlag: Gruyter, de Akademie
Gewicht: 951g
Seiten: 433
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 246x182x33 mm