Autor: Rosemary Stott
ISBN-13: 9783035302165
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Crossing the Wall

Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
The Western Feature Film Import in East Germany

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 103

 Ebook
Sofort lieferbar
More than twenty years after its collapse in 1989, the Berlin Wall remains a symbol of the vigour with which communist East Germany kept out the 'corrupting influences' of neighbouring West Germany. However, despite the restrictions, a surprising number of artistic works, including international films, did 'cross the Wall' and reach audiences in the wide network of cinemas in East Germany. This book takes a fresh look at cinema as a social and cultural phenomenon in the German Democratic Republic (GDR) and analyses the transnational film relations between East Germany and the rest of the world. Drawing on a range of new archival material, the author explores which films were imported from the West, what criteria were applied in their selection, how they were received by the national press and film audiences, and how these imports related to DEFA (East German) cinema. The author places DEFA films alongside the international films exhibited in the GDR and argues that film in East Germany was actually more transnational in character than previously thought.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Rosemary Stott
ISBN-13:: 9783035302165
ISBN: 3035302162
Verlag: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Größe: 2330 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.