Autor: Julian Ernest Preece
ISBN-13: 9783035300505
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Religion and Identity in Germany Today

Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Doubters, Believers, Seekers in Literature and Film

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 98

 Ebook
Sofort lieferbar
In German-speaking Europe, as in other parts of the western world, questions of religious identity have been discussed with sudden urgency since the attacks of '9/11'. Nowhere was this clearer than in the heated controversy over the building of a mosque in the city of Cologne, which is the subject of Michael Hofmann's contribution to this volume. Turkish Germans have also found themselves defined by the religious background of their parents. For different reasons German Jews have faced pressure to reconnect with a religion that their forbears cast off sometimes more than a century ago. At the same time religious belief among the nominally Christian majority has been in retreat. These changes have generated poetry, drama, and fiction as well as a number of films by both well-known and emerging authors and filmmakers. Their works sometimes reflect but more often challenge debates taking place in politics and the media. The essays in this volume explore a range of genres which engage with religion in contemporary Germany and Austria. They show that literature and film express nuances of feeling and attitude that are eclipsed in other, more immediately influential discourses. Discussion of these works is thus essential for an understanding of the role of religion in forming identity in contemporary multicultural German-speaking societies. This volume contains eight chapters in English and six in German.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Julian Ernest Preece
ISBN-13:: 9783035300505
ISBN: 303530050X
Verlag: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Größe: 1755 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.