Autor: Marian Liebmann
ISBN-13: 9781846426315
Einband: EPUB
Seiten: 472
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Restorative Justice

University of Georgia Press
How It Works

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 100

 EPUB
Sofort lieferbar
Acknowledgements. Introduction. 1. What is Restorative Justice? 2. A Brief History of Restorative Justice. 3. Restorative Approaches Involving Victims and Offenders Separately. 4. Models of Restorative Justice Involving Victims and Offenders Together. 5. Restorative Approaches for the Early Years of Life 6. Restorative Approaches in Schools 7. Restorative Justice with Victims and Young Offenders in the UK. 8. Restorative Justice with Victims and Adult Offenders in the UK. 9. Restorative Justice in Prisons 1: Prisoners Making Amends.10. Restorative Justice in Prisons 2: Relationships in the Prison Community. 11. Restorative Justice Around the World. 12. Restorative Justice in Complex and Sensitive Cases. 13. Issues in Restorative Justice. 14. Research: A Selection. 15. Restorative Justice after Large-Scale Violence or Oppression. 16. Arts Approaches to Restorative Justice. Postscript: Growing Points. Appendix 1. Restorative Justice Consortium: Principles of Restorative Processes December (2004). Appendix 2. United Nations: Basic Principles on the Use of Restorative Justice Programmes in Criminal Matters (2002). Appendix 3. Glossary. Appendix 4. Further Reading/Resources in Restorative Justice. Appendix 5. Organisations and websites. Appendix 6. Index of case studies. Subject Index. Author Index.
This comprehensive guide provides an accessible introduction to the philosophy of restorative justice and its practical application in a wide range of settings, showing how it can help both victims and offenders when harm has been done.
Drawing on many years' experience of working in victim support, probation, mediation and restorative practices, Marian Liebmann uses pertinent case examples to illustrate how restorative justice can be used effectively to work with crime and its effects. Also included are sections on confronting bullying in schools, dealing with sexual and racial violence, tackling antisocial behaviour and community reconciliation after war. Whether in the context of families, schools, communities, criminal justice or prisons, the author argues that restorative justice is a `seamless philosophy' which can be applied flexibly to meet diverse needs. Liebmann provides an international outlook, examining how restorative justice is practised around the world, including traditional Maori and Aboriginal approaches.

Restorative Justice: How It Works is a key reference for magistrates, social workers, probation officers, Youth Offending Team workers, police, teachers and health professionals, as well as the lay reader.
Autor: Marian Liebmann
Marian Liebmann

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Marian Liebmann
ISBN-13:: 9781846426315
ISBN: 1846426316
Verlag: Jessica Kingsley Publishers
Größe: 3058 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 472
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 216x138x mm

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.