Autor: Pam Schweitzer
ISBN-13: 9781846425714
Einband: , EPUB
Seiten: 314
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Reminiscence Theatre

Jessica Kingsley Publishers
Making Theatre from Memories

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 74

 , EPUB
Sofort lieferbar
Foreword by Glenda Jackson MP. Preface. Introduction by Faith Gibson. About this book. Background. Part 1. Reminiscence Theatre. Process and Product. 1. Setting Up a Reminiscence Theatre Company. 2. From Interviews to Verbatim Script. 3. Development of Verbatim Plays. 4. Reflecting a Multi-cultural Society. 5. Dramatising Jewish and Irish Elders' Memories. 6. A Sense of Time and Place. 7. Staging and Touring Reminiscence Theatre. Part 2. Participatory and Inter-generational Projects. 8. Theatrical Scenes Stimulating Audience Participation. 9. Reminiscence Theatre-in-Education Projects. 10. Reminiscence in a Youth Theatre Context. 11. Inter-generational Playmaking in Schools. Part 3. Older People Dramatising their Own Memories. 12. Older People Enacting their Own Memories. 13. Minority Ethnic Elders Make Theatre from their Lives. 14. Using Drama in Outreach Work and in Dementia Care. Conclusion. References. Index.
Reminiscence theatre is about seeing and realising the dramatic potential in real life stories. It takes verbatim memories as the basis for theatre scripts, using the experiences of older people as a source of artistic productions and therapeutic creativity.
This book is a comprehensive guide to the nature, practice and therapeutic effects of reminiscence theatre. Drawing on examples from a range of real-life case studies, Pam Schweitzer provides practical advice on the process of taking an oral history, creating from it a written script and developing that into a dramatic production, on whatever scale.

The book outlines five components of key significance that the form affords: artistic development through creating original productions; cultural development, by creating reminiscence theatre in multi-cultural contexts, including dual-language productions; educational development through the intergenerational sharing and enactment of memories; psycho-social development for older people by reliving and reshaping past experiences; and health care, by using improvised reminiscence drama therapeutically with people with dementia and their carers.

This book will be of great interest to theatre workers, social work professionals and carers of older people, arts therapy practitioners and students in these fields.
Autor: Pam Schweitzer
Pam Schweitzer

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Pam Schweitzer
ISBN-13:: 9781846425714
ISBN: 1846425719
Verlag: Jessica Kingsley Publishers
Größe: 5799 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 314
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 216x138x mm

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.