Autor: Elizabeth Ashworth
ISBN-13: 9781783469277
Einband: ,
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

By Loyalty Bound

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 12

 ,
Sofort lieferbar
With the scant remains of Richard III lifted recently from such humble soil, Elizabeth Ashworth presents us here with the results of her own excavation. Perhaps no other ruler has engendered such a spirit of ambivalence in the British public - murderer or maverick, disfigured disgrace to the throne or exciting, romantic anti-hero, unafraid of getting his hands dirty in the heat of battle. The various contradictions that feed our understanding of the man are enacted here, focusing on a series of formative events in his early life that cast him in an interesting new light. When 17-year-old Richard, Duke of Gloucester, defies his elder brother, Edward IV, and rides to Hornby Castle in the north of Lancashire to help James and Robert Harrington defend their birthright against Sir Thomas Stanley, he engenders a chain of events that will have repercussions for years to come. His fight for justice for the Harringtons and his relationship with Anne Harrington, whose ward-ship has been given to Thomas Stanley, cause a rift between the two men that will never be healed, and which will lead to Richard being betrayed when he most needs Stanley's support.Relayed here is the story of defiant Anne Harrington, the woman destined to become mistress to the enigmatic Richard as a consequence of his involvement in the trials of her family. With her father and grandfather killed fighting for the Yorkists at Wakefield in 1460, Hornby Castle falls to her as an inheritance at the tender age of five years old. When her ward-ship is handed over to Thomas Stanley by the king himself, Anne's uncles and the influence they might otherwise have wielded are virtually cut off. The story traces the Harringtons fight to keep possession of their ancestral home, the support given to them by Richard, Duke of Gloucester, and Richard's tumultuous and beguiling relationship with Anne as she is forced into a marriage arranged for her by her guardian, a man who has objectives beyond the determination to secure her future happiness. With a close eye for detail, Ashworth creates an intricately nuanced landscape, which serves as a remarkably effective and convincing backdrop. Richard, Duke of Gloucester, a man often demonized in literary adaptations with his hunched back and questionable moral code, is revived to supreme effect. The romance of the era is effectively relayed, communicating a real sense of drama borne out of political tensions heightened by the emotional complexities that characterized the age.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Elizabeth Ashworth
ISBN-13:: 9781783469277
ISBN: 1783469277
Verlag: Claymore Press
Größe: 602 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.