Autor: Lucia Ducci
ISBN-13: 9781611474626
Einband: Ebook
Seiten: 242
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

George P. Marsh Correspondence

Fairleigh Dickinson University Press The Fairleigh Dickinson University Press Series in Italian Studies
Images of Italy, 1861-1881

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 177

 Ebook
Sofort lieferbar
Foreword by Stefano Luconi Introduction The Correspondence Bibliography Index About the Author
The broad diplomatic production of George P. Marsh, the first US ambassador to the Reign of Italy, contains much more than the records of Italo-American relations. From 1864 Marsh reported to the Secretary of State in Washington DC and to some personal friends a detailed and constantly updated description of the political, social, economic and cultural situation in the peninsula. George P. Marsh was born in Woodstock, Vermont in 1801 and despite his weak health, he started soon to study on his own in his father's library in Burlington. At the age of 20, he was fluent in more than 20 foreign languages, very acquainted with different literatures and origins of languages and dialects. He is today considered America's first environmentalist thanks to the publication in 1864 of his book Man and Nature, later revised as The Earth as Modified by Human Action. He didn't make any discoveries, but lasting contributions. He applied science to life, not with the disinterested precision of a scientist, but with the aims and methods of a humanist.
After 1861 he represented the United States at the Court of Savoy, in the critical years in which Italy was built, and the United States reshaped along modern lines. From his perspective, he described prominent Italian contemporaries and their relations with the United States and his opinion could not be ignored by the Department of State. The hero of the Marsh reports was Giuseppe Garibaldi; the "devil", Napoleon III. His luminous exposition, with a clear and fresh language, revealed many aspects of his historical times and of the images of Italy, which were frequently corroborated by the diaries of American tourists and writers doing their "Grand Tour": far from being a modern country, Italy appeared a wonderful destination for traveling, the land of Dante, Machiavelli, Petrarca.

The volume collects the letters Marsh wrote from Florence between 1865 and 1871, when the Tuscan city was the capital of Italy. As such, this edition of Marsh's official and personal correspondence is a key resource for anyone interested both in the study of U.S.-Italian relations in the early post-unification years and in an understanding of Italy's coeval perception by prominent foreigners who visited the country in that period.
Autor: Lucia Ducci
By Lucia Ducci

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Lucia Ducci
ISBN-13:: 9781611474626
ISBN: 1611474620
Verlag: Fairleigh Dickinson University Press
Größe: 607 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 242
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.