Autor: Marvin A. Lewis
ISBN-13: 9781611461343
Einband: Ebook
Seiten: 170
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Adalberto Ortiz

Lehigh University Press New Directions in Africana Studies
From Margin to Center

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 157

 Ebook
Sofort lieferbar
ContentsIntroduction Chapter 1: The Novel: From Negritud to the PostmodernChapter 2: Poetry: Afrocentrism, the Diaspora, and the WestChapter 3: The Short Story: the Regional, the Folkloric, and the InternationalConclusion: Diasporic InterconnectionsSelect BibliographyIndexAbout the Author
Pablo Adalberto Ortiz Quiñones (1914-2002) was one of the most gifted writers in Ecuador and all of Latin America. Yet outside of Ecuador and amongst Afro-Hispanic literature scholars in the United States, little critical attention has been given to this pioneer whose multi-genre contributions spanned decades. In his writings, Ortiz explores some of the defining social issues in the Americas since the African and European encounters with the New World, including the notion of "race." He articulates a complex process of affirming the ethnic while not denying the national. Consequently, miscegenation-a biological process-as well as acculturation are motifs in his writings, which explore the essence of what it means to be Ecuadorian. Ortiz does not dwell upon the so-called "race" question, the issue that causes such anxiety and hostility, overtly and covertly, in the United States. Rather, he explores, in depth, ethnicity, class, and caste in his earlier writings and evolves into an international writer while maintaining a strong black awareness. Adalberto Ortiz's transcendence of victimization to a broader view of the world is indicative of the title of Marvin A. Lewis' analysis -from margin to center-and reflective of the approach taken by many Afro-Hispanic writers. The dialectical nature of Ortiz's writings makes his work particularly interesting and rewarding, as revealed in Adalberto Ortiz: From Margin to Center.In this book, Lewis examines the form and content relationships between works published during different literary periods and movements. Emphasis is placed on Ortiz's transition from the local to the international in each genre, and the theoretical approach is "eclectic," depending upon the exigencies of the texts. Ecocriticism, post-colonialism, post-modernism, and other methodologies addressing the environment, place/displacement, identity, and historiographic metafiction are fundamental to the Lewis' readings of Ortiz's prose and poetry.
Autor: Marvin A. Lewis
By Marvin A. Lewis

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Marvin A. Lewis
ISBN-13:: 9781611461343
ISBN: 1611461340
Verlag: Lehigh University Press
Größe: 1438 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 170
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.