Autor: Andrew W. Zimmerman
ISBN-13: 9781603279215
Einband: eBook
Seiten: 166
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Maternal Influences on Fetal Neurodevelopment

Clinical and Research Aspects
 eBook
Sofort lieferbar
206,95 € 154,69 € *
Chapter 1: Brave New World: The Intrauterine Environment as the Biological
Foundation for the Lifespan.......Tonse N. K. Raju

Chapter 2: In the Beginning.......Janet A. DiPietro

Chapter 3: Maternal Influences on the Developing Fetus.......Janet A. DiPietro

Chapter 4: Implications of Maternal Programming for Fetal
Neurodevelopment......Laura M. Glynn

Chapter 5: Maternal Thyroid Function during Pregnancy: Effects on the
Developing Fetal Brain.......Joanne F. Rovet and Karen Willoughby

Chapter 6: Obstetric Factors Related to Perinatal Brain Injury.......Christopher S.
Ennen and Ernest M. Graham

Chapter 7: Activation of the Maternal Immune System as a Risk Factor for
Neuropsychiatric Disorders.......Stephen E. P. Smith, Elaine Hsiao
and Paul H Patterson

Chapter 8: Prenatal Infections and Schizophrenia in Later Life-Focus on
Toxoplasma gondii.......Robert Yolken and E. Fuller Torrey

Chapter 9: Maternally Acting Alleles In Autism and Other Neurodevelopmental
Disorders: The Role of HLA-DR4 within the Major Histocompatibility Complex.......William G. Johnson, Steven Buyske, Edward S. Stenroos and George H. Lambert
Novel Approaches into the Origins of Neurodevelopmental Disorders: The Fetal Physiology Foundation Over the past two decades, autism, a neurodevelopmental disorder that is defined by behavior and was once believed to be rare, became recognized in increasing numbers of children and recently received distinction as an "epidemic" [1]. While numbers of affected children have steadily increased, our knowledge is still ins- ficient to explain autism's diverse causes and broad range of presentations. Despite remarkable progress in research, available medical diagnostic testing applies only to a small minority of affected children. Thus, scientifically based explanations with which physicians can diagnose and treat the majority of children with autism and advise their parents are quite limited. Our society and scientific community were unprepared for the rise in autism, which explains our present inability to understand most of its causes. Researchers in neurodevelopmental disorders have long been aware of other disorders that, despite extensive efforts, have not yielded clear genetic or environmental origins, and autism has become symbolic of the need for new approaches to research into these complex conditions. Although autism has captured our attention in recent years, the prevalence of other neurodevelopmental disorders such as attention de- cit hyperactivity disorder (ADHD) and bipolar disorder, among others, also has been increasing [2-4].

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Andrew W. Zimmerman
ISBN-13:: 9781603279215
ISBN: 1603279210
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 5359 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 166
Sprache: Englisch
Auflage 2010
Sonstiges: Ebook, 6 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.