Autor: Patricio N. Abinales
ISBN-13: 9781538103951
Einband: Ebook
Seiten: 464
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

State and Society in the Philippines

Rowman & Littlefield Publishers State & Society in East Asia

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 93

 Ebook
Sofort lieferbar
List of BoxesForeword
Preface to the Second Edition
Preface to the First Edition
Philippine Timeline
Chapter 1: Introducing Philippine Politics
Chapter 2: The Philippines in Maritime Asia to the Fourteen Century
Chapter 3: New States and Reorientations, 1368-1764
Chapter 4: State and Societies, 1764-1898
Chapter 5: Nation and States, 1872-1913
Chapter 6: The Filipino Colonial State, 1902-1946
Chapter 7: All Politics Is Local, 1946-1964
Chapter 8: Marcos, 1965-1986
Chapter 9: Democratization, 1986-1998
Chapter 10: The Rise and Fall of "The Strong Republic"
Chapter 11: Cacique Democracy Personalized
Chapter 12:
Neo-Authoritarianism?

Glossary
Bibliography
Index
This clear and nuanced introduction explores the Philippines' ongoing and deeply charged dilemma of state-society relations through a historical treatment of state formation and the corresponding conflicts and collaboration between government leaders and social forces. Patricio N. Abinales and Donna J. Amoroso examine the long history of institutional weakness in the Philippines and the varied strategies the state has employed to overcome its structural fragility and strengthen its bond with society. The authors argue that this process reflects the country's recurring dilemma: on the one hand is the state's persistent inability to provide essential services, guarantee peace and order, and foster economic development; on the other is the Filipinos' equally enduring suspicions of a strong state. To many citizens, this powerfully evokes the repression of the 1970s and the 1980s that polarized society and cost thousands of lives in repression and resistance and billions of dollars in corruption, setting the nation back years in economic development and profoundly undermining trust in government. The book's historical sweep starts with the polities of the pre-colonial era and continues through the first year of Rodrigo Duterte's controversial presidency.
Autor: Patricio N. Abinales, Donna J. Amoroso
By Patricio N. Abinales and Donna J. Amoroso

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Patricio N. Abinales
ISBN-13:: 9781538103951
ISBN: 1538103958
Verlag: Rowman & Littlefield Publishers
Größe: 7738 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 464
Sprache: Englisch
Auflage 17002, Second Edition
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.