Autor: William James
ISBN-13: 9781101128084
Einband: Ebook
Seiten: 576
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Varieties of Religious Experience

Penguin Classics
A Study in Human Nature

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 33

 Ebook
Sofort lieferbar
Introduction by Martin E. Marty Suggestions for Further Reading A Note on the Text The Varieties of Religious Experience
Selected by the Modern Library as one of the 100 best nonfiction books of all time"The Varieties of Religious Experience is certainly the most notable of all books in the field of the psychology of religion and probably destined to be the most influential [one] written on religion in the twentieth century," said Walter Houston Clark in Psychology Today. The book was an immediate bestseller upon its publication in June 1902. Reflecting the pluralistic views of psychologist-turned-philosopher William James, it posits that individual religious experiences, rather than the tenets of organized religions, form the backbone of religious life. James's discussion of conversion, repentance, mysticism, and hope of reward and fears of punishment in the hereafter--as well as his observations on the religious experiences of such diverse thinkers as Voltaire, Whitman, Emerson, Luther, Tolstoy, and others--all support his thesis. "James's characteristic humor, his ability to put down the pretentious and to be unpretentious, and his willingness to take some risks in his choices of ancedotal data or provocative theories are all apparent in the book," noted Professor Martin E. Marty. "A reader will come away with more reasons to raise new questions than to feel that old ones have been resolved."
Autor: William James
Editiert von: Martin E. Marty
Older brother of novelist Henry James, William James (1842-1910) was a philosopher, psychologist, physiologist, and professor at Harvard. James has influenced such twentieth-century thinkers as Richard Rorty, Jurgen Habermans, Michel Foucault, and Julia Kristeva.

Martin Marty, one of today's most respected theologians, is professor emeritus at the University of Chicago, where the Martin Marty Center has been founded to promote public religion endeavors. His more than fifty books include Modern American Religion. He is a winner of the National Book Award and was the first religion scholar to receive the National Humanities Medal.


Martin Marty, one of today's most respected theologians, is professor emeritus at the University of Chicago, where the Martin Marty Center has been founded to promote public religion endeavors. His more than fifty books include Modern American Religion. He is a winner of the National Book Award and was the first religion scholar to receive the National Humanities Medal.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: William James
ISBN-13:: 9781101128084
ISBN: 1101128089
Verlag: Penguin Publishing Group
Größe: 554 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 576
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.