Autor: Oliver Boyd-Barrett
ISBN-13: 9780861969142
Einband: EPUB
Seiten: 260
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Communications Media, Globalization, and Empire

John Libbey Publishing

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 19

 EPUB
Sofort lieferbar
ContentsPrefaceNotes on Contributors1. Globzlization, Media, and Empire: An Introduction by Oliver Boyd-BarrettI. Global Media or Local Media Globalized?2. Cosmopolitans and Conquistadors: Empires, Nations, and Networks by Graham Murdock3. Film and Globalization by Toby Miller and Richard Maxwell4. Cyberspace, Globalization, and US Empire by Oliver Boyd-BarrettII. Regulation and Cultural Competition5. Globalization, Public Service Broadcasting, and Citizen Responses by Granville Williams6. Regulating globalization: Domestic Response to International Investment in China's Media Market by Jia LinIII. Global, National and Local-Mutual Accommodations7. Xinhua News Agency and Globalization: Negotiating Between the Global, the Local, and the National by Xin Xin8. Localization Strategies of International Media Companies: Entering India in the 1990s by Geetika Pathania-Jain9. Transnational Media and National Vision: Television in Liberalized Indian by Anshu Chatterjee10. Hispanic Media Globalization by Mercedes MedinaIV. Global Media, Global Economy11. Deregulation, Privatization, and the Changing Global Media Environment by Richard A. Gershon12. Global Advertising in Asia: Penetration and Transformation of the Transnational Advertising Agencies by Kwangmi Ko Kim13. Toward Globalization or Localization: Multinational Advertising in Eastern Europe by Izabella Zandberg14. Global Corporations, Global Public Relations by Liese L. Hutchinson and John J. PaulyIndex
In Communications Media, Globalization, and Empire, an international team of experts analyze and critique the political economy of media communications worldwide. Their analysis takes particular account of the sometimes conflicting pressures of globalization and "neo-imperialism." The first is commonly defined as the dismantling of barriers to trade and cultural exchange and responds significantly to lobbying of the world's largest corporations, including media corporations. The second concerns U.S. pursuit of national security interests as response to "terrorism," at one level and, at others, to intensifying competition among both nations and corporations for global natural resources.
Editiert von: Oliver Boyd-Barrett
Edited by Oliver Boyd-Barrett

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Oliver Boyd-Barrett
ISBN-13:: 9780861969142
ISBN: 0861969146
Verlag: John Libbey Publishing
Größe: 2062 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 260
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 229x152x mm, 8 b&w illus.

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.