Autor: Mario Vargas Llosa
ISBN-13: 9780571310722
Einband: B-Format
Seiten: 432
Gewicht: 235 g
Format: 178x115x26 mm
Sprache: Englisch

The Discreet Hero

Originaltitel:El héroe discreto

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 17

 B-Format
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
11,99 € 8,95 € *
A novel about love and betrayal, a younger generation that can no longer tell the difference between reality and desire, and the destructive effects of media fantasies.
A novel about love and betrayal, a younger generation that can no longer tell the difference between reality and desire, and the destructive effects of media fantasies.
Felicito Yanaque has raised himself from poverty to ownership of a trucking business. His two sons work for him. He receives a threatening letter demanding protection money. The police don't take him seriously, Felicito refuses to pay up and gets sucked into a nightmare. He becomes a reluctant public hero. Then his mistress is kidnapped, and matters become seriously complicated. And he finds that his troubles have begun very close to home.
His fate is interwoven with the story of Rigoberto, a wealthy Lima insurance executive. His boss and old friend, Ismael, suddenly announces that he is marrying his housekeeper, a chola from Piura, to the consternation of his twin sons, a pair of brutal wasters. Ismael escapes to Europe with his new bride, leaving Rigoberto to face the twins' threats, and their claims that he connived with a scheming woman to rob an old man of his fortune. Rigoberto is hounded by the press and TV. Meanwhile, his only son is having visions of a mysterious stranger who may or may not be the devil...
Autor: Mario Vargas Llosa
Mario Vargas Llosa wurde am 28. März 1936 in Arequipa (Peru) geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Bolivien, Piura (Nordperu) und Lima. Im Alter von 18 Jahren heiratete er Julia Urquidi, mit der er neun Jahre zusammenlebte. Diese Beziehung verarbeitete er später in seinem Roman Tante Julia und der Kunstschreiber . Bereits während seines Studiums der Geistes- und Rechtswissenschaften in Lima und Madrid (Promotion über Gabriel García Márquez) schrieb er für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen und veröffentlichte erste Erzählungen. 1963 erschien sein erster Roman La ciudad y los perros (dt. Die Stadt und die Hunde ), der auf eigenen Erfahrungen in der Kadettenanstalt Leoncio Prado in Lima beruht. Der Roman wurde in Spanien mehrfach ausgezeichnet und in über 20 Sprachen übersetzt. Vargas Llosa war als Gastprofessor in Washington, Puerto Rico, London, New York und Cambridge tätig. 1989 bewarb er sich als Kandidat der oppositionellen Frente Democrático für die peruanischen Präsidentschaftswahlen und unterlag 1990 im zweiten Wahlgang. Daraufhin zog er sich aus der aktiven Politik zurück. Mario Vargas Llosa ist Ehrendoktor verschiedener amerikanischer und europäischer Universitäten und hielt Gastprofessuren unter anderem in Harvard (1992), Princeton (1993) und Oxford (2004). 2010 erhält er den Nobelpreis für Literatur "für seine Kartografie von Machtstrukturen und seine energischen Bilder des individuellen Widerstands, der Rebellion und Niederlage". Heute lebt Mario Vargas Llosa mit seiner Frau Patricia in Madrid und Lima.
Er gehört zu den bekannten lateinamerikanischen Autoren. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst neben Romanen auch Erzählungen, politische Betrachtungen, Theaterstücke und Essays. 1977 gewählt zum Präsidenten des Internationalen P.E.N.-Clubs. 1996 ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2008 mit dem Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung. 2010 erhielt Mario Vargas Llosa den Nobelpreis für Literatur.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Mario Vargas Llosa
ISBN-13:: 9780571310722
ISBN: 0571310729
Verlag: Faber & Faber, London
Gewicht: 235g
Seiten: 432
Sprache: Englisch
Sonstiges: Taschenbuch, 178x115x26 mm