Autor: Thomas Hardy
ISBN-13: 9780553905564
Einband: Ebook
Seiten: 512
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Return of the Native

Bantam Classics

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 11

 Ebook
Sofort lieferbar
This fine novel sets in opposition two of Thomas Hardy's most unforgettable creations: his heroine, the sensuous, free-spirited Eustacia Vye, and the solemn, majestic stretch of upland in Dorsetshire he called Egdon Heath. The famous opening reveals the haunting power of that dark, forbidding moor where proud Eustacia fervently awaits a clandestine meeting with her lover, Damon Wildeve. But Eustacia's dreams of escape are not to be realized—neither Wildeve nor the returning native Clym Yeobright can bring her salvation.
Autor: Thomas Hardy
THOMAS HARDY, whose writings immortalized the Wessex countryside and dramatized his sense of the inevitable tragedy of life, was born near Egdon Heath in Dorset in 1840, the eldest child of a prosperous stonemason. As a youth he trained as an architect and in 1862 obtained a post in London. During this time he began seriously to write poetry, which remained his first literary love and his last. In 1867-68, his first novel was refused publication, but Under the Greenwood Tree (1872), his first Wessex novel, did well enough to convince him to continue writing. In 1874, Far from the Madding Crowd, published serially and anonymously in the Cornhill Magazine, became a great success. Hardy married Emma Gifford in 1874, and in 1875 they settled at Max Gate in Dorchester, where he lived the rest of his life. There he wrote The Return of the Native (1878), The Mayor of Casterbridge (1886), Tess of the d'Urbervilles (1891), and Jude the Obscure (1895). With Tess, Hardy clashed with the expectations of his audience; a storm of abuse broke over the "infidelity” and "obscenity” of this great novel he had subtitled "A Pure Woman Faithfully Presented.” Jude the Obscure aroused even greater indignation and was denounced as pornography. Hardy's disgust at the reaction to Jude led him to announce in 1896 that he would never write fiction again. He published Wessex Poems in 1898, Poems of the Past and Present in 1901, and from 1903 to 1908, The Dynasts, a huge drama in which Hardy's conception of the Immanent Will, implicit in the tragic novels, is most clearly stated. In 1912, Hardy's wife, Emma, died. The marriage was childless and had long been a troubled one, but in the years after her death, Hardy memorialized her in several poems. At seventy-four, he married his longtime secretary, Florence Dugdale, herself a writer of children's books and articles, with whom he lived happily until his death in 1928. His heart was buried in the Wessex countryside; his ashes were placed next to Charles Dickens's in the Poet's Corner of Westminster Abbey.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Thomas Hardy
ISBN-13:: 9780553905564
ISBN: 0553905562
Verlag: Random House Publishing Group
Größe: 613 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 512
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.