Autor: David B. Edwards
ISBN-13: 9780520967823
Einband: Ebook
Seiten: 380
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Caravan of Martyrs

University of California Press
Sacrifice and Suicide Bombing in Afghanistan

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 60

 Ebook
Sofort lieferbar
What compels a person to strap a vest loaded with explosives onto his body and blow himself up in a crowded street? Scholars have answered this question by focusing on the pathology of the "terrorist mind" or the "brainwashing" practices of terrorist organizations. In Caravan of Martyrs, David Edwards argues that we need to understand the rise of suicide bombing in relation to the cultural beliefs and ritual practices associated with sacrifice.
Before the war in Afghanistan began, the sacrificial killing of a sheep demonstrated a tribe's desire for peace. After the Soviet invasion of 1979, as thousands of people were killed, sacrifice took on new meanings. The dead were venerated as martyrs, but this informal conferral of status on the casualties of war soon became the foundation for a cult of martyrs exploited by political leaders for their own advantage. This first repurposing of the machinery of sacrifice set in motion a process of mutation that would lead nineteen Arabs who had received their training in Afghanistan to hijack airplanes on September 11 and that would in time transform what began as a cult of martyrs created by a small group of Afghan jihadis into the transnational scattering of suicide bombers that haunts our world today.

Drawing on years of research in the region, Edwards traces the transformation of sacrifice using a wide range of sources, including the early poetry of jihad, illustrated martyr magazines, school primers and legal handbooks, martyr hagiographies, videos produced by suicide bombers, the manual of ritual instructions used by the 9/11 hijackers, and Facebook posts through which contemporary "Talifans" promote the virtues of self-destruction.
Autor: David B. Edwards
David B. Edwards is Professor of Anthropology at Williams College. He is the author of Heroes of the Age: Moral Fault Lines on the Afghan Frontier and Before Taliban: Genealogies of the Afghan Jihad.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: David B. Edwards
ISBN-13:: 9780520967823
ISBN: 0520967828
Verlag: University of California Press
Größe: 6855 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 380
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1. Auflage
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.