Autor: Katrin Saß
ISBN-13: 0888750573292
Veröffentl: 15.05.2015
Einband: DVD
Erscheinungsjahr: 2015
Seiten: 0
Gewicht: 95 g
Format: 193x139x17 mm
Sprache: Deutsch

Block B - Unter Arrest

Staffel 01

Sie erhalten für diesen Artikel

Bücher Thöne Punkte: 30

 DVD
Sofort lieferbar | * inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten
Technische Angaben:Bildformat: 16:9/1.78:1
Sprache / Tonformat: Deutsch DD 2.0
Extras: Featuretlte, Making-ofs, Online Special
- Knast-Rundgang

- Making-ofs zu allen 10 Episoden

- Online-Special
Nach einer verzweifelten Attacke gegen ihren gewalttätigen Ehemann wird Beatrice Kröger wegen versuchten Totschlags zur U-Haft in die JVA Tempelhof eingewiesen. Schnell wird sie mit den gnadenlosen Härten und erbitterten Machtkämpfen des Gefängnisalltags konfrontiert und muss sich notgedrungen ihren Platz in der Rangordnung unter den Häftlingen erstreiten. Denn an diesem Ort gelten ganz andere Regeln als in der Welt da draußen und Bea muss auf schmerzliche Weise erfahren, dass der einzige Mensch, dem sie trauen kann, allein sie selbst ist. Das gilt erst recht, als die Gefängnisleiterin nach einem Aufstand erstochen aufgefunden wird und ausgerechnet Bea der Tat beschuldigt wird
Ausgew臧lt von: Thomas Stange, Melania Singer, Philipp Stahl
Autor: Pete McTighe, Julia Meimberg, Inka Thelen
Komponist: Martin Berger
Produzent: Petra Hengge, Katharina Kamml, Nina Philipp, Guido Reinhardt, Thore Schwemann, Philipp G. Steffens, Tobias Krisa
Fotografien von: Tobias Schmidt, Daniel Bussmann
Schauspieler: Katrin Saß, Gisa Zach, Nina Hoger, Claudia Gaebel, Ulrike Röseberg, Marc Benjamin Puch, Winnie Böwe, Patricia Aulitzky, Krunoslav Sebrek
Katrin Saß, geboren 1956 in Schwerin, gehörte zu den erfolgreichsten DDR-Schauspielerinnen. Ihr erster Leinwandauftritt "Bis dass der Tod euch scheidet" (1979, Regie Heiner Carow) machte sie schlagartig berühmt. Nach der Wiedervereinigung spielte sie in zahlreichen Folgen von "Polizeiruf 110", sowie in Frank Beyers "Sie und er" (1991) und Dominik Grafs "Sperling und der brennende Arm" (1997). Nach "Heidi M" (2001), für den sie den Bundesfilmpreis erhielt, feierte sie auch mit "Good Bye, Lenin!" einen triumphalen Erfolg.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

Schreiben Sie Ihre Meinung
und verdienen Sie sich 10 Bonuspunkte

> neue Rezension schreiben
 

Rezensionen

Autor: Katrin Saß
ISBN-13:: 0888750573292
ISBN: 8750573292
Erscheinungsjahr: 15.05.2015
Verlag: RTL
Gewicht: 95g
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: 16 Jahre
Laufzeit : 450 min.
Sonstiges: DVD, 193x139x17 mm, TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch DD 2.0 Stereo