'Konzentrierte Schläge' - Staatssicherheitsaktionen und politische Prozesse in der DDR 1953–1956

'Konzentrierte Schläge' - Staatssicherheitsaktionen und politische Prozesse in der DDR 1953–1956
9,90 € * 22,00 € * (55% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Gebraucht - Sehr gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar; in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet
ISBN: 9783861531470
Autor: Karl W Fricke
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Gebunden
Seitenzahl: 250
Erscheinungsjahr: 1997
Verlag: Ch Links
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Karl Wilhelm Fricke, geboren 1929, studierte Politische Wissenschaft und arbeitete als Journalist in West-Berlin, Hamburg, ab 1970 beim Deutschlandfunk in Köln. 1955 wurde er von der Staatssicherheit von West- nach Ost-Berlin entführt und zu vier Jahren Zuchthaus verurteilt, die er unter Anrechnung der U-Haft in Brandenburg und Bautzen verbüßte. 1996 Promotion zum Dr. honoris causa durch die Freie Universität Berlin. 1992 - 1994 Mitglied der Enquetekommission 'Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland', 1995 - 1998 Mitglied der Enquetekommission 'Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozess der deutschen Einheit', Beiratsmitglied bei der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.
Artikel-Nr.: INF2000337183
Weiterführende Links zu "'Konzentrierte Schläge' - Staatssicherheitsaktionen und politische Prozesse in der DDR 1953–1956"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen