Schimpfen und Flirten auf Latein; Ein Versuch zur Geschichte der Frauen in der Medizin und Pharmazie

Schimpfen und Flirten auf Latein; Ein Versuch zur Geschichte der Frauen in der Medizin und Pharmazie
3,15 € * 6,99 € * (55% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Gebraucht - Sehr gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar; in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, als Mängelexemplargekennzeichnet
ISBN: 9783821856902
Autor: Michael Schelenz
Seitenzahl: 112
Sprache: Deutsch, Latein
Einband/Bindung: Kartoniert
Erscheinungsjahr: 2008
Verlag: Eichborn
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Schmeicheln und Fluchen wie die alten Römer. Ob beim heißen Flirten (Spectantem specta! - Schau mir in die Augen, Kleines!) oder beim eiskalten Abservieren (Domum te remitto! - Mach, dass du nach Hause kommst!), beim Lästern oder beim Beschimpfen unter der Gürtellinie - Latein eignet sich hervorragend, um auf hohem Niveau stilvoll und doch direkt zu sagen, was man denkt! Denn von den Römern kann man sich eine Menge abgucken: Sie waren Lebemänner, haben gefeiert, geliebt, geflirtet und geflucht - und das alles nicht zu knapp ... Die besten Sprüche, die witzigsten Übersetzungen und alle notwendigen Vokabeln - deftige Unterhaltung auf klassischem Niveau!
Artikel-Nr.: INF2000363082
Weiterführende Links zu "Schimpfen und Flirten auf Latein; Ein Versuch zur Geschichte der Frauen in der Medizin und Pharmazie"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen