• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Deregulierung ohne Verhaltenssanktion

Deregulierung ohne Verhaltenssanktion
45,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789062841
Autor: Rupprecht von Bechtolsheim
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 272
Erscheinungsjahr: 2000
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
'Deregulierung' wird in der wissenschaftlichen Diskussion auf unterschiedlichste Art und Weise verstanden. In der Praxis führt sie jedoch meist zum selben Effekt: bestehende Rechtspositionen werden geschmälert.So verwundert das große Interesse an der Vorhersehbarkeit von Deregulierungsmaßnahmen nicht. Diesem scheint der EG-Vertrag (EGV) in dem knapp formulierten Art. 84 II nicht nachzukommen - ein deutlicher Widerspruch, besonders weil dort die Deregulierung der wirtschaftlichen Kernbereiche See- und Luftverkehr geregelt ist. Zur Lösung des Widerspruchs legt der Autor den Art. 84 II EGV unter Bezugnahme auf die Ziele des EGV aus. Er zeigt, daß Art. 84 II, in Abgrenzung zu den Art. 85 ff., gegen bestimmte verhaltensunabhängige Marktstrukturen gerichtet ist. Zur Klärung dieser Strukturen dient dem Autor seine neue Sicht der im EGV besonders problematischen Machtstrukturen staatlicher und natürlicher Monopole. Das Werk bietet dem Anwender des EG-Wettbewerbsrechts einen neuen Zugang zum wettbewerbsrechtlichen Inhalt des EGV und vermittelt einen systematisch begründeten, klaren Inhalt des Art. 84 II.
Artikel-Nr.: 9783789062841
Weiterführende Links zu "Deregulierung ohne Verhaltenssanktion"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen