• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Rechts- oder kriminalpolitische Argumente innerhalb der Strafgesetzauslegung und -anwendung

Rechts- oder kriminalpolitische Argumente innerhalb der Strafgesetzauslegung und -anwendung
37,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789062834
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 202
Erscheinungsjahr: 1999
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
In die strafrechtswissenschaftliche Literatur und die Rechtsprechung fließen häufig rechts- und kriminalpolitische Überlegungen und Aspekte ein. Der Verfasser analysiert die entsprechenden Argumente zunächst anhand einer aktuellen Bestandsaufnahme und ergänzt sie durch einen Blick auf mehrere Monographien zum Verhältnis Kriminalpolitik - Strafrechtsdogmatik aus den 30er, 70er und 90er Jahren dieses Jahrhunderts.Es zeigt sich, daß unter den Stichworten 'Rechts-' oder 'Kriminalpolitik' sehr unterschiedliche Inhalte in die Strafgesetzesauslegung und -anwendung einbezogen werden, wobei die Zulässigkeit der jeweiligen Einbeziehung häufig stillschweigend vorausgesetzt wird. Zu diesen Inhalten zählt auch die eigene Meinung des jeweiligen Gesetzesinterpreten vom wünschenswerten Rechtszustand. Im zweiten Teil seiner Arbeit erörtert der Verfasser, ob gerade letztere aus methodologischer und verfassungsrechtlicher Perspektive in die Strafgesetzesauslegung und -anwendung einfließen darf, und falls dies der Fall ist, welche Einschränkungen dabei zu beachten sind.
Artikel-Nr.: 9783789062834
Weiterführende Links zu "Rechts- oder kriminalpolitische Argumente innerhalb der Strafgesetzauslegung und -anwendung"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen