• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Recht als Instrument der Beschäftigungspolitik

Recht als Instrument der Beschäftigungspolitik
28,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789062537
Autor: Manfred Weiß
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 140
Erscheinungsjahr: 1999
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Der Amsterdamer Vertrag schafft die Voraussetzungen für eine koordinierte Beschäftigungspolitik. Damit wird die Auseinandersetzung mit den in anderen Ländern der Gemeinschaft eingesetzten arbeits- und sozialrechtlichen Instrumenten sowie deren faktischen Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt dringender denn je zuvor. Solch transnationale Kommunikation ist jedoch leider immer noch die Ausnahme.Die in deutscher Sprache verfaßten Beiträge des Bandes greifen daher zunächst für die Beschäftigungspolitik in den beiden Ländern besonders markante Bereiche (Vertragsgestaltung, Arbeitszeitregelung, Kündigungsschutz und Sozialversicherung) heraus und beleuchten sie jeweils aus deutscher und französischer Sicht. Arbeits- und Sozialrecht werden dabei - wie in Frankreich seit langem üblich - als funktional aufeinander bezogene Bereiche begriffen. Der Band kann so das bestehende Kommunikationsdefizit im Verhältnis der beiden Nachbarländer überwinden helfen. Er wendet sich an alle rechtsvergleichend an Beschäftigungspolitik und am Zusammenhang zwischen Rechtsanspruch und Wirklichkeit Interessierte in Wissenschaft und Praxis.
Artikel-Nr.: 9783789062537
Weiterführende Links zu "Recht als Instrument der Beschäftigungspolitik"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen