• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Universaldienst unter Wettbewerb

Universaldienst unter Wettbewerb
45,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789062490
Autor: Wolfgang Elsenbast
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 259
Erscheinungsjahr: 1999
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Die Sicherstellung der Infrastrukturversorgung (Universaldienst) ist ein wesentliches Ziel staatlicher Eingriffe im Markt für Postdienstleistungen. Aufgrund der zunehmenden Deregulierung gewinnen Regulierungsansätze an Bedeutung, welche die Erbringung des politisch gewünschten Universaldienstes auch unter Wettbewerb sicherstellen können.Der Autor formuliert die Defizite von bekannten regulierungspolitischen Ansätzen zur Bestimmung einer direkten Subventionszahlung und entwickelt Vorgaben für eine geeignete wettbewerbskonforme Ausschreibungen defizitärer Universaldienste. Ferner geht er auf die Finanzierungsseite ein und präsentiert Ergebnisse einer Umfrage zur Ausgestaltung der infrastrukturpolitischen Standards. Das Werk zeichnet sich durch eine mikroökonomisch fundierte Analyse aus und ist für alle an regulierungspolitischen Fragestellungen Interessierte, insbesondere für Wissenschaftler, Mitarbeiter von Regulierungs- und Wettbewerbsinstitutionen und Postunternehmen bestimmt. Der Verfasser war langjähriger Mitarbeiter des Wissenschaftlichen Instituts für Kommunikationsdienste. Er bringt seine Erfahrung aus der aktuellen Regulierungspolitik ein.
Artikel-Nr.: 9783789062490
Weiterführende Links zu "Universaldienst unter Wettbewerb"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen