• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Freie Wohlfahrtspflege im Übergang zum 21. Jahrhundert

Freie Wohlfahrtspflege im Übergang zum 21. Jahrhundert
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789054495
Autor: Bernd Maelicke
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 120
Erscheinungsjahr: 1998
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Die Freie Wohlfahrtspflege steht vor der größten Umbruchsituation ihrer Geschichte: die sozial- und finanzpolitischen Rahmenbedingungen verändern sich grundlegend und rapide, Markt- und Kundenorientierung erfordern neues Dienstleistungsbewußtsein und veränderte Professionalität der Fachkräfte, tradierte Organisationsstrukturen erweisen sich als nicht genügend leistungsfähig, zukunftsweisende Managementkonzepte sind erforderlich.Ist die Freie Wohlfahrtspflege im Aufbruch Gestaltet sie die Neue Sozialpolitik mit oder nimmt sie die Entwicklungen nur hin Wie bestimmt sich das Verhältnis zwischen öffentlichen und freien Trägern neu Wird Qualitätsmanagement und Neue Steuerung auch in ihren Betrieben und Unternehmen flächendeckend eingeführt Wie besteht sie den Wettbewerb mit gewerblichen Anbietern Wie gelingt es ihr, das Bürgerengagement für soziale Dienste und Einrichtungen zu aktivieren Diese und andere Fragen greifen die Autoren in diesem Sammelband auf, um so Anregungen an die Freie Wohlfahrtspflege zur Gestaltung der Zukunft zu geben.
Artikel-Nr.: 9783789054495
Weiterführende Links zu "Freie Wohlfahrtspflege im Übergang zum 21. Jahrhundert"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen