• Coronavirus: Wir arbeiten weiter! Durch die schwierige Lage kann es auch bei uns zu Verzögerungen kommen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Globalisierung und informationelle Rechtskultur in Europa

Globalisierung und informationelle Rechtskultur in Europa
49,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783789054143
Autor: Siegfried Lamnek
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 301
Erscheinungsjahr: 1998
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH & Co
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Die Menschheit steht am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts vor sozialen und kulturellen Herausforderungen globalen Ausmaßes. Die Telekommunikation ist liberalisiert worden, Wirtschaft und Politik bedienen sich heute der subtilen Mittel der Informationstechnologie. Der Bürger findet sein 'soziales Abbild' in den Datenbanken multinationaler Unternehmen, von Europol oder in Gendatenbanken der Wissenschaft, des Staates und der Wirtschaft wieder. Nur Wahrung und Entwicklung der Menschenrechte können verhindern, daß beim Übergang in die vernetzte Informations- und Kommunikationsgesellschaft die Schwächeren auf der Strecke bleiben und kulturelle Differenzen und Identitäten überrollt werden.Der Sammelband enthält die Beiträge eines Streitgesprächs zwischen Wissenschaftlern, Politikern und Kunstschaffenden aus Ost und West, das im Oktober 1997 an der Evangelischen Akademie Tutzing stattfand. Besonderen Stellenwert messen die Autorinnen und Autoren dabei einem Datenschutz zu, der im Zusammenspiel mit anderen Freiheitsrechten die Voraussetzung für eine Stärkung europäischer (Rechts-)Kultur darstellt.
Artikel-Nr.: 9783789054143
Weiterführende Links zu "Globalisierung und informationelle Rechtskultur in Europa"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen